Mannheim – Mann bei Arbeitsunfall in Feudenheim lebensgefährlich verletzt


Mannheim / Mannheim-Feudenheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)
Arbeitsunfall beim Errichten einer Mauer, 40-jähriger Arbeiter wird lebensbedrohlich verletzt.
Am gestrigen Mittwochmittag gegen 13 Uhr stürzte eine Mauer ein und begrub einen 40-jährigen Bauarbeiter unter sich. Der Mann wurde schwer verletzt. Lebensgefahr besteht.

In der Eichbaustraße war der Arbeiter bei einem Neubau damit beschäftigt, eine neue Begrenzungsmauer zu errichten. Aus bisher unbekannten Gründen stürzte die bestehende Mauer ein und begrub den Mann unter sich. Er wurde mit schwersten inneren Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert.

Der Ablauf lässt derzeit noch viele Fragen offen und die Ermittlungen unter Einbeziehung aller zuständigen Behörden wurde aufgenommen. Sachverständige sind in die Bewertungen mit einbezogen. Geprüft wird auch, in welchem Arbeitsverhältnis der Mann zu seinem Arbeitgeber stand.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN