Rheinzabern – Gefährlicher Elektrokabeldiebstahl


Rheinzabern / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Unbekannte entwendeten in der Nacht vom 18.08.22 auf den 19.08.22 eine noch unbekannte Meteranzahl von Kupferkabel von einem Kieswerkgelände. Das Kabel stand zum Tatzeitpunkt unter Elektrospannung und musste vermutlich auf eine gefährliche Art und Weise durchtrennt werden. Während der Anzeigenaufnahme konnte noch ein PKW Anhänger auf dem umzäunten Gelände festgestellt werden. Dieser wurde nach Rücksprache mit dem Besitzer im gleichen Tatzeitraum entwendet und der Diebstahl noch nicht festgestellt. Der PKW hätte vermutlich von den noch unbekannten Tätern zum Abtransport von weiterem Diebesgut dienen sollen. Nach der Anzeigenaufnahme und der Spurensicherung im Verlauf zweier eingeleiteter Strafverfahren konnte der Besitzer des Anhängers sein Fahrzeug gleich wieder mit nach Hause nehmen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN