Eppelheim – bfv-Ehrenmitglied Adolf Kolb verstorben

Eppelheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Badische Fußballverband und der Fußballkreis Heidelberg trauern um ihren langjährigen ehrenamtlichen Funktionär Adolf Kolb, der am 12. August 2022 im Alter von 95 Jahren verstorben ist.

Mit nur 22 Jahren begann der Eppelheimer seine ehrenamtliche Tätigkeit im Fußballkreis Heidelberg als Jugendstaffelleiter. Nahtlos daran reihten sich zahlreiche weitere Funktionen wie Kreisjugendleiter und Pokalspielleiter, bis er 1978 Kreisvorsitzender wurde. In dieser Funktion war er seit 1982 dann auch Vorstandsmitglied des Badischen Fußballverbandes und blieb dies dreizehn Jahre lang.

Bei seinem Ausscheiden 1995 hatte Kolb fast 50 Jahren wertvolles, ehrenamtliches Engagement für den Fußball in Baden geleistet. Nachdem er bereits alle Verbandsehrungen erhalten hatte, ernannte ihn der Fußballkreis Heidelberg zum Ehrenvorsitzenden, der Badische Fußballverband zum Ehrenmitglied. Auch im Sportkreis Heidelberg und in seinem Heimatverein ASV Eppelheim engagierte sich Kolb viele Jahre.

Einen „großen Funktionär aus dem Kreis Heidelberg“ nannte ihn bfv-Präsident Ronny Zimmermann im vergangenen Herbst anlässlich seines 95. Geburtstages. „Solange es ihm möglich war, war Adolf Kolb bei allen bfv-Veranstaltungen und immer wieder auf den Fußballplätzen anzutreffen. Er hat für unseren Fußball in Baden enorm viel geleistet. Dafür können wir nur dankbar sein. Unser tiefes Mitgefühl gilt nun seiner Familie.“

Die badische Fußballfamilie wird Adolf Kolb ein ehrendes Andenken bewahren.

Quelle bfv

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN