Speyer – Neues Highlight im Speyerer Festkalender: Rheinuferfest

04.09.21 (Foto für Machbarkeitsstudie der Stadt zum Thema LGS, Julia Kafitz) Impression von verschiedenen Strassen und Orten in Speyer. Blick auf die Rheinuferpromenade Speyer
Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.

Willkommen bei Rheinkilometer 399 – willkommen am Speyerer Rheinufer! Genau hier steigt am Freitag, 2. September und Samstag, 3. September 2022 zum ersten Mal das Rheinuferfest. Am Helmut-Kohl-Ufer, vom Platz der Stadt Kursk bis zum Alten Hammer, wird es beim bunten Programm für Groß und Klein so einiges zu entdecken geben.

„Der Rhein ist eine der wichtigsten Wasserstraßen Europas und auch für die Stadt Speyer in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung. Gerne möchten wir die Stadt näher an den Fluss bringen – ein Fest an der Uferpromenade erschien uns dafür besonders passend“, führt Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler aus.

Das Rheinuferfest beginnt am Freitag, 2. September 2022 um 16 Uhr. Los geht‘s mit Livemusik der Pop-Rockband JUNO17 aus Simmern im Hunsrück und ihrem modernen Crossover aus progressivem Rock und Pop, kombiniert mit emotional geladenen Tracks.
Ab etwa 18 Uhr gibt es dann von der „Pfälzer Party Power“-Band Grand Malör ordentlich etwas auf die Ohren. Mit ihrer manchmal unkonventionellen Mischung aus Rock, Partymusik, Top-40 Hits und unverschämt guter Laune werden die sieben Musiker sicher auch das Speyerer Publikum mitreißen.

Am Samstag, 3. September 2022 beginnt das Fest bereits um 11 Uhr. Auf dem Programm steht ab 16:30 Uhr Latin-Dance-Unterricht für Kinder von 4 bis 7 Jahren von der Tanzschule Habaneando, gefolgt von einem Salsa-Schnupperkurs für erwachsene Tanzbegeisterte ab 17:30 Uhr. Um 18 Uhr startet dann eine Latin-Dance-Party für alle.

Ab 19 Uhr bringt die Live-Band Cover Up – nach eigenen Angaben Pforzheims beste internationale Coverband – viele große Momente der Musikgeschichte auf die Bühne.

Außerdem präsentieren an beiden Festtagen rund 20 Kunsthandwerkende jeweils bis 20 Uhr ihre Waren und bieten diese feil. Während die Erwachsenen dort nach Herzenslust Handgefertigtes shoppen, können sich die Kinder im Kettcarparcour, beim Menschenkicker, Fußballdarts, Tischkicker, Jenga oder Kinderschminken verweilen.

Für das leibliche Wohl sorgen die Black Stork Braumanufaktur aus Speyer, die mit ihren kreativen Bierkreationen zeigt, was Bier alles kann, die Schorlekönige, die Weinschorle in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren und Mein Event, die Speyerer Allrounder für Events, die vielfältige Erfrischungen im Gepäck haben. Von der Speyerer Fleischboutique gibt es Burger und Co. vom Feinsten, während im Cooking Kids Club die Kinder des Vereins unter der Regie des Speyerer Kochs Marc-André de Zordo leckere und vielfältige Speisen zubereiten.

Alle weiteren Infos gibt es unter www.speyer.de/rheinuferfest.
QUelle Stadt Speyer Foto © Klaus Venus

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN