Mannheim-Innenstadt – 29-Jähriger bei Raub verletzt – Hinweise an die Polizei

Mannheim-Innenstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmorgen wurde, um kurz nach 9 Uhr, ein 29 Jahre alter Mann im Bereich der Quadrate U5 von mehreren, bislang unbekannten, Tätern gewaltsam niedergeschlagen. Hierbei konnten die wohl insgesamt drei Täter dem 29-Jährigen dessen mitgeführte Umhängetasche entreißen, in welcher sich, neben Identitätsdokumenten, u.a. dessen Smartphone sowie ein vierstelliger Geldbetrag befanden. Die Täter flüchteten, samt Beute, nach der Tat in unbekannte Richtung. Der verletzte Mann musste zur weiteren Untersuchung in ein Mannheimer Krankenhaus verbracht werden. Der 29-Jährige konnte keine exakte Beschreibung der Täter abgeben, beschrieb das Erscheinungsbild der Verdächtigen jedoch als westasiatisch. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen.

Zeugen, welche sich zur Tatzeit im besagten Bereich aufhielten und Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0621 / 174-4444 in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – 40 Jahre Elternarbeit für Kinder mit Krebs

    • Heidelberg – 40 Jahre Elternarbeit für Kinder mit Krebs
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Elternvereinen wie der „Aktion für krebskranke Kinder e.V. Heidelberg“ ist es zu verdanken, dass sich die psychosoziale Versorgung krebskranker Kinder in Deutschland in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert hat. Der Heidelberger Elternverein engagiert sich seit 1982 unter dem Dach der Deutschen Kinderkrebsstiftung für Kinder mit schweren Krebs- und Blutkrankheiten ... Mehr lesen»

    • Mannheim – IG Metall ruft zum Warnstreik bei Südkabel auf

    • Mannheim – IG Metall ruft zum Warnstreik bei Südkabel auf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am heutigen Dienstag, den 27.09.2022 ruft die IG Metall Mannheim die Beschäftigten von Südkabel in Mannheim zu einem erneuten Warnstreik auf. Die Beschäftigten der Früh- und Normalschicht sind aufgerufen, die Arbeit ab 13 Uhr niederzulegen. Auch die Beschäftigten der Spät- und Nachtschicht sind aufgerufen, ihre Arbeit eine Stunde früher zu ... Mehr lesen»

    • Grünstadt – Berauscht auf dem E-Scooter

    • Grünstadt – Berauscht auf dem E-Scooter
      Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Montag (26.09.22) wurde gegen 09:40 Uhr in der Grünstadter Bahnhofstraße der 31 Jahre alte Fahrer eines E-Scooters kontrolliert. Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle konnten bei dem Mann Auffälligkeiten festgestellt werden, die auf einen Betäubungsmittelkonsum schließen lassen. Damit konfrontiert, räumte er ein am Wochenende mehrere Joints konsumiert zu haben. Es folgte ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 37-Jähriger leistet Widerstand

    • Ludwigshafen – 37-Jähriger leistet Widerstand
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehrere Zeugen meldeten sich am Montag (26.09.2022, 18.30 Uhr) bei der Polizei, dass ein Mann mit nacktem Oberkörper Passanten in der Mundenheimer Straße belästigen und in den Fließverkehr auf der Straße laufen würde. Als die Polizei erschien, ging der 37-Jährige bedrohlich auf die Polizeibeamten zu und versuchte auch zu flüchten. Er wurde schließlich ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Halskette in Straßenbahn geraubt – Zeugen gesucht

    • Heidelberg – Halskette in Straßenbahn geraubt – Zeugen gesucht
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Montagabend raubte ein bislang unbekannter Täter die Halskette eines 16-Jährigen – die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Jugendliche saß in der Straßenbahnlinie 5 als die Bahn gegen 17.45 Uhr an der Haltestelle Kußmaulstraße hielt. Während des Halts schlug ein unbekannter Fahrgast dem 16-Jährigen plötzlich und ohne zu vorigen Kontakt in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN