Walldorf/Heidelberg – Achtung: Betrüger gibt sich in Walldorf als Vertreter der Lebenshilfe aus – Lebenshilfe Heidelberg macht keine Haustürgeschäfte!


Walldorf / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Lebenshilfe Heidelberg) – Bei der Lebenshilfe Heidelberg ging die Meldung ein, dass ein Unbekannter, der sich als Vertreter der Lebenshilfe ausgibt, versucht hat, in Walldorf Reinigungstücher an der Haustür zu verkaufen. Der Mann sei zudem aggressiv aufgetreten.
Die Lebenshilfe Heidelberg warnt vor diesen unseriösen Praktiken und weist darauf hin, dass niemand beauftragt worden ist, in ihrem Namen Spenden zu sammeln. Zudem handelt es sich in keinem Fall um Produkte aus den Heidelberger Werkstätten. „Wir führen keine Haustürgeschäfte und auch keine Spendensammlungen an der Haustür oder auf der Straße durch und bedauern es sehr, wenn jemand im Namen der Lebenshilfe Heidelberg oder einer ihrer Einrichtungen in dieser Form auftritt“, betont Winfried Monz, Vorstand der Lebenshilfe Heidelberg.
Die Lebenshilfe Heidelberg rät dringend, in einem solchen Fall die Geschäftsstelle des Vereins unter Telefon 06221 339 23-0 oder per E-Mail an gst@lebenshilfe-heidelberg.de zu informieren oder direkt die Polizei einzuschalten.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN