Germersheim – Aufbaukurs für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer bieten die Betreuungsbehörde und die Betreuungsvereine des Landkreises Germersheim wieder einen Aufbaukurs an. Der Kurs umfasst vier Abende und findet ab dem 6. September 2022, 19 Uhr, jeweils dienstags im Haus der Familie, An Fronte Diez 1 (ehem. Arrestgebäude), 76726 Germersheim, statt. An den vier Abenden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick zu folgenden Themen: Eigene Vorsorge, Unterbringung, freiheitsentziehende Maßnahmen, Einwilligung in Heilbehandlungen, Pflegeversicherung und ambulante Pflege sowie Hilfen nach dem SGB XII. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Eine Anmeldung bis 31. August 2022 wird erbeten entweder bei der

Betreuungsbehörde des Landkreises, Jürgen Stegner, Tel. 07274/53-264, E-Mail: j.stegner@Kreis-Germersheim.de,

bei der Arbeiterwohlfahrt, Christiane Lossin, Tel. 07275/8919, E-Mail: lossin@awo-kandel.de,

bei der Lebenshilfe, Holger Bast Tel. 07271/5050341, E-Mail: bast@lebenshilfe-ger.de, oder

beim SKFM (Sozialdienst katholischer Frauen und Männer), Margareta Klein, Tel. 07274/7078211, E-Mail: margareta.klein@skfm.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS STADT & KREIS GERMERSHEIM

    >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Germersheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum „Abwehrschirm“ der Bundesregierung

    • Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum „Abwehrschirm“ der Bundesregierung
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 29. September 2022. „Die von der Bundesregierung angekündigte Preisbremse für Energie ist dringend notwendig. Die Unternehmen leiden in der Breite, einige sind existenziell betroffen. Daher ist es auch richtig, dass die Regierung gleichzeitig auf die Gasumlage verzichtet. Sie hätte mehr Kosten und mehr Bürokratie bedeutet. Mit dem angekündigten Belastungsmoratorium erfüllt die ... Mehr lesen»

    • Sinsheim-Weiler – ERSTMELDUNG – Vollsperrung L550 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

    • Sinsheim-Weiler – ERSTMELDUNG – Vollsperrung L550 – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ist die Landstraße 550 zwischen Sinsheim und Weiler aktuell in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind vor Ort. Es wird nachberichtet. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Quelle: Polizeipräsidium Mannheim»

    • Speyer – NACHTRAG – Polizei bestätigt Messerangriff auf Jugendlichen im Bereich Speyerer Schulen

    • Speyer – NACHTRAG – Polizei bestätigt Messerangriff auf Jugendlichen im Bereich Speyerer Schulen
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach dem MRN-News, auf Grund von Augenzeugen, über die Schlägerei mit Stichwaffen im Bereich Burgfeldschule / Berufsbildende Schule in Speyer berichtete, bestätigte die Polizei nun um 17:59 Uhr den Vorfall. Bei dem durch ein Messer Verletzten, handelt es sich um einen ein 16-jähriger Schüler, der so schwere Verletzungen davon trug, ... Mehr lesen»

    • Speyer – ERSTMELDUNG – Großeinsatz wegen Messerstecherei im Bereich der Schulen

    • Speyer – ERSTMELDUNG – Großeinsatz wegen Messerstecherei im Bereich der Schulen
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es heute gegen ca. 13:00 h, im Bereich Burgfeldschule / Berufsbildende Schule in Speyer. Nach Berichten von Augenzeugen kam es zu einer Schlägerei bei der Stichwaffen zum Einsatz kamen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann die Polizei noch keine Angaben zum Tathergang machen. Wie die Augenzeugen ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Schlägerei mit drei verletzten jungen Männer – Zeugenaufruf der Polizei

    • Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits vor fast einer Woche, am Samstag, 24.09.2022, zwischen 18 und 19 Uhr, kam es im Bereich des Bahnhofsplatzes zu einer Schlägerei zwischen mindestens fünf Beteiligten. Dabei soll auch ein junger Mann das Gleisbett im Bahnhof überquert haben, der sich an der heftigen Auseinandersetzung beteiligt hatte. Der genaue Sachverhalt, insbesondere die Hintergründe, ließen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN