Ludwigshafen – Grüne im Rat: Fußgängerzonen sind Bausteine einer lebenswerten Innenstadt

Ludwigshafen / Metropolregion Rheinn-Neckar.

Die Grünen im Rat bekräftigen die Forderung nach Erhalt der Ludwigshafener Fußgängerzonen: „Das einzig Richtige erscheint uns der Ausbau der Fußgängerbereiche in der Ludwigshafener Innenstadt. Die Fußgängerzonen müssen begrünt werden, der Aufenthalt muss angenehmer werden. Die neue Möblierung am Berliner Platz und die Kübelpalmen geben einen kleinen Vorgeschmack, was möglich ist,“ stellt Monika Kleinschnitger, grüne Fraktionsvorsitzende und Innenstadt-Bewohnerin fest. „Für die zahlreichen Kinder und Familien in der Innenstadt brauchen wir grüne Aufenthaltsoasen. Die bisher wenigen für den Autoverkehr gesperrten Bereiche bieten die Chance, die Innenstadt zu begrünen. Die Gastronomie hat den Freiluftbereich schon länger entdeckt, und auch die Kultureinrichtungen werden noch stärker Open Air Angebote etablieren.“ Die Grünen im Rat wollen die Innenstadt den Menschen zurückgeben. Fahrradstraßen und verkehrsberuhigte Bereiche sollen die Fußgängerzonen ergänzen. Stellplätze an den Straßen sollen zu Mini-Grünzonen oder zu gastronomischen Außenbereichen umgewidmet werden. Ausfahrbare Poller schützen die Bereiche, die Fußgänger*innen oder Radfahrer*innen vorbehalten sind, und regeln die Zufahrt für Anwohner*innen und Sonderfahrten. Die grüne Fraktion orientiert sich am Verkehrskonzept für eine lebenswerte Innenstadt, wie es VCD und BUND mit verkehrswissenschaftlicher Unterstützung entwickelt haben. Sie unterstützt den Ansatz, den durchgehenden Kfz-Verkehr aus den Innenstadtquartieren komplett herauszuhalten. Heike Hess, stadtentwicklungs- und verkehrspolitische Sprecherin der Grünen im Rat, kommentiert die Situation in vergleichbaren Städten: „Der Verkehrsversuch in den Mannheimer Quadraten ist für uns ein Ansporn, auch die Ludwigshafener Innenstadt lebenswerter zu gestalten. Viele Großstädte haben sich seit langem auf den Weg gemacht, es gibt also eine Menge Erfahrungen. Wir freuen uns darüber, dass sich Innenstädte wie etwa auch in Straßburg innerhalb weniger Jahre komplett verwandeln können in lebens- und liebenswerte urbane Zonen, in denen Fußgänger*innen, Radfahrer*innen und öffentliche Verkehrsmittel Vorrang haben. Für die Attraktivität unserer Innenstadt, für die notwendige Verkehrswende und den Klimaschutz sehen wir nur Vorteile.“

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Sechs Säulen-Stiel-Eichen sind auf den Danziger Platz umgezogen

    • Ludwigshafen – Sechs Säulen-Stiel-Eichen sind auf den Danziger Platz umgezogen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mit einer Großbaum-Verpflanzungsmaschine wurden am 26. und 27. September sechs große Säulen-Stiel-Eichen von der künftigen Baustelle für das neue Polizeipräsidium Rheinpfalz auf die Grünfläche „Danziger Platz“ versetzt. Das teilt die Niederlassung Landau des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (Landesbetrieb LBB) mit, die für Planung und Realisierung des Polizeipräsidiums an der Heinigstraße ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – #Oggersheim – Brand in der Kirche führte zu Feuerwehreinsatz

    • Ludwigshafen – #Oggersheim – Brand in der Kirche führte zu Feuerwehreinsatz
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Heute am Mittwoch (28.09.2022, gegen 11 Uhr) bemerkten Zeugen in einer Kirche in der Kappellengasse in einem Gebetsraum eine starke Rauchentwicklung. Einem hinzueilenden 57-Jährigem gelang es mittels mehrerer Feuerlöscher das Feuer größtenteils abzulöschen. Von der Feuerwehr wurde der Brand letztendlich gelöscht. Wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation wurde der Mann vorsorglich ... Mehr lesen»

    • Walldorf – Feierliche Übergabe des sanierten und umgebauten Polizeipostens Walldorf

    • Walldorf – Feierliche Übergabe des sanierten und umgebauten Polizeipostens Walldorf
      Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Walldorf und des Polizeipräsidiums Mannheim: Der Polizeiposten Walldorf ist in sein frisch saniertes und umgebautes, “altes” Domizil im Rathaus zurückgekehrt. Gut acht Monate waren die sieben Beamten und Beamtinnen des Postens interimsweise in Containern am Autobahnpolizeirevier untergebracht, jetzt freuen sie sich über deutlich verbesserte Arbeitsbedingungen. Das machte bei der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Vorabmeldung: Feuerwehreinsätze in Ludwigshafen-Edigheim und Ludwigshafen-Oggersheim

    • Ludwigshafen – Vorabmeldung: Feuerwehreinsätze in Ludwigshafen-Edigheim und Ludwigshafen-Oggersheim
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Vorabmeldung Die Feuerwehr Ludwigshafen ist zurzeit bei einem Gefahrstoffaustritt in der Oppauer-Straße in Ludwigshafen-Edigheim im Einsatz. Weiter ist die Feuerwehr Ludwigshafen ist zurzeit bei einem Brand in der Kapellengasse in Ludwigshafen-Oggersheim im Einsatz. Weitere Berichterstattung folgt.»

    • Rülzheim/Bellheim – Aktuelle Warnmeldung der Polizeidirektion Landau

    • Rülzheim/Bellheim – Aktuelle Warnmeldung der Polizeidirektion Landau
      Rülzheim/Bellheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizeidirektion Landau möchte Sie darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich der Verbandsgemeinden Rülzheim und Bellheim vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Schockanruf handeln könnte. – Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN