Heidelberg – Tag des offenen Denkmals 2022: „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“- Umfangreiche Angebote und Führungen vor Ort

Symbolbild.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zahlreiche Kulturdenkmäler sind am Tag des offenen Denkmals beteiligt, der vom Europarat initiiert und inzwischen in rund 50 Staaten gefeiert wird. Der Denkmaltag am Sonntag, 11. September 2022, ist mittlerweile die bundesweit größte Kulturveranstaltung und wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Viele historische Stätten öffnen ihre Türen, so auch in Heidelberg. Unter dem bundesweiten Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ lädt der Tag des offenen Denkmals dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln.

Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz gewinnen lassen. Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg hindurch hinterlassen? Welche „Taten“ wurden im und am Bau verübt? Und welche Schlüsse zieht die Denkmalpflege daraus? Um das Schwerpunktthema ist in diesem Jahr in Heidelberg an 14 verschiedenen Orten ein umfangreiches Programm entstanden. Die Stadt Heidelberg nimmt seit 1996 am Tag des offenen Denkmals teil. Sie fördert und begleitet die Teilnahme.

Auf den Spuren von Hexen, Reformation und Studenten

Auch bei der Evangelischen Peterskirche geht man auf Spurensuche. Vorgestellt werden der Kirchenbau, die Schreiter-Fenster sowie Leben und Grabdenkmal der italienischen Dichterin und humanistischen Gelehrten Olympia Fulvia Morata, die von 1526 bis 1545 lebte und in Heidelberg verstorben ist. Sie war eine Humanistin, die sich zur Reformation bekannt hat. Das Leitthema in diesem Jahr widmet sich auch und vor allem an Restauratoren, die berufsmäßig mit der Spurensuche bei Denkmälern beschäftigt sind. So stellt ein Restaurator seine Arbeit am „Hexenturm“, einem vollständig erhaltenen Eckturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung, vor. Ein weiterer Programmpunkt ist der Spurensuche in historischen Gaststätten gewidmet, darunter auch einer typischen historischen Studentenkneipe. Bei der Führung soll der Blick besonders auf historische Details gelenkt werden, die oft im Vorbeigehen übersehen werden. Auch alle anderen Veranstaltungen verdienen, es besucht zu werden und beleuchten zum Teil bekannte Heidelberger Denkmale in neuen Aspekten.

Ergänzend: Das Heidelberger Programm am Tag des offenen Denkmals ist dem heutigen Pressedienst als separates Dokument beigefügt. Die Programmpunkte sind auch im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de und www.heidelberg.de zu finden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Grünstadt – Berauscht auf dem E-Scooter

    • Grünstadt – Berauscht auf dem E-Scooter
      Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Montag (26.09.22) wurde gegen 09:40 Uhr in der Grünstadter Bahnhofstraße der 31 Jahre alte Fahrer eines E-Scooters kontrolliert. Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle konnten bei dem Mann Auffälligkeiten festgestellt werden, die auf einen Betäubungsmittelkonsum schließen lassen. Damit konfrontiert, räumte er ein am Wochenende mehrere Joints konsumiert zu haben. Es folgte ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 37-Jähriger leistet Widerstand

    • Ludwigshafen – 37-Jähriger leistet Widerstand
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehrere Zeugen meldeten sich am Montag (26.09.2022, 18.30 Uhr) bei der Polizei, dass ein Mann mit nacktem Oberkörper Passanten in der Mundenheimer Straße belästigen und in den Fließverkehr auf der Straße laufen würde. Als die Polizei erschien, ging der 37-Jährige bedrohlich auf die Polizeibeamten zu und versuchte auch zu flüchten. Er wurde schließlich ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Halskette in Straßenbahn geraubt – Zeugen gesucht

    • Heidelberg – Halskette in Straßenbahn geraubt – Zeugen gesucht
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Montagabend raubte ein bislang unbekannter Täter die Halskette eines 16-Jährigen – die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Jugendliche saß in der Straßenbahnlinie 5 als die Bahn gegen 17.45 Uhr an der Haltestelle Kußmaulstraße hielt. Während des Halts schlug ein unbekannter Fahrgast dem 16-Jährigen plötzlich und ohne zu vorigen Kontakt in ... Mehr lesen»

    • Hockenheim – Nicolai Kraft wird als bester Deutscher Fahrer Sechster

    • Hockenheim – Nicolai Kraft wird als bester Deutscher Fahrer Sechster
      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei seinem Heimrennen in der Supersport 600-Klasse konnte sich Lokalmatador Nicolai Kraft im zweiten Zeittraining um fast eine Sekunde steigern und belegte den 13. Trainingsrang von 22 Fahrern beim IDM-Finale auf dem Hockenheimring. Der Yamaha-Pilot vom Rubin Racing Team ging bei den zwei Läufen über jeweils 15 Runden aus der fünften Startreihe ins ... Mehr lesen»

    • St. Leon-Rot – Liberaler Mittelstand setzt sich für Standortsicherheit ein – Bundesdelegiertenkonferenz in St. Leon-Rot wählte neuen Vorstand

    • St. Leon-Rot – Liberaler Mittelstand setzt sich für Standortsicherheit ein – Bundesdelegiertenkonferenz in St. Leon-Rot wählte neuen Vorstand
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de St. Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bundesdelegiertenkonferenz des Liberalen Mittelstands (LiM) tagte im Harres-Veranstaltungszentrum St.Leon-Rot. Organisiert wurde diese vom LiM-Landesverband Baden-Württemberg und dem Bezirksverband Kurpfalz. Der stellvertretende Landesvorsitzende und Inhaber eines in Oftersheim ansässigen Unternehmens Holger Höfs betonte dabei, dass die wirtschaftliche Stärke Deutschlands neben großen Firmen auf einem starken industriellen Mittelstand und innovativen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN