Waldsee – Gefährliche Körperverletzung – Drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Waldsee/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Bereits am 19.07.2022 wurde ein 19-Jähriger aus einer Gruppe von 15 bis 20 Personen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Waldsee angegriffen. Der 19-Jährige wurde durch Schläge und Tritte schwer verletzt. Er musste aufgrund der Verletzungen in einem Krankenhaus operiert werden. Auch zwei 20-Jährige, welche dem 19-Jährigen helfen wollten, wurden leicht verletzt. Durch umfangreiche und intensive Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Gemeinsamen Sachgebietes Jugend in Ludwigshafen konnten die drei mutmaßlichen Haupttäter identifiziert werden. Es handelt sich um drei 16-Jährige aus Ludwigshafen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden gegen die drei Tatverdächtigen Untersuchungshaftbefehle erlassen. Sie wurden am 03.08.2022 festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte die Haftbefehle in Vollzug. Die Tatverdächtigen wurden anschließend in eine Jugendstrafanstalt verbracht.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN