Heidelberg – Stadt mit dabei bei Christopher Street Day am 13. August in Mannheim – Queeres Picknick bereits am 7. August in Heidelberg

Foto: Franz P. Sauerteig.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg und die Region feiern auch in diesem Jahr wieder den Christopher Street Day (CSD). Die jährlich stattfindende Demonstration lesbischer, schwuler, bisexueller, trans*, inter* und queerer (kurz: lsbtiq+) Menschen findet am 13. August 2022 in Mannheim statt. Sie wird organisiert vom CSD Rhein-Neckar e.V. Der CSD ist eine Demonstration für Gleichstellung und Akzeptanz sowie einen offenen Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt.

In diesem Jahr wird Bürgermeisterin Stefanie Jansen, Dezernentin für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit der Stadt Heidelberg, gemeinsam mit der Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und dem Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit der Stadt Mannheim, Dirk Grunert, den CSD am Samstag, 13. August 2022, um 13.30 Uhr eröffnen. An der Demonstration beteiligt sich auch eine Gruppe von QueerWorx, dem queeren Angestelltennetzwerk der Stadt Heidelberg. An die Demo schließt sich ein Fest um 16 Uhr und eine Lasershow ab 22.45 Uhr an. Weitere Infos im Internet unter www.csdrn.de.

Die Stadt Heidelberg hisst zum CSD-Wochenende Flaggen der LSBTIQ+ Community vor dem Rathaus am Marktplatz und am Kornmarkt. Unterstützt vom Amt für Chancengleichheit veranstaltet das Queere Netzwerk Heidelberg bereits am Sonntag, 7. August 2022, ab 15.30 Uhr ein Picknick am Neckarort am Römerbad. Weitere Informationen dazu online unter www.queeres-netzwerk-hd.de.

H

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN