St. Wendel – Rekordweltmeister Giacomo Agostini ist der Stargast am 6. und 7. August in St. Wendel

Ludwigshafen / St. Wendel /

Vom 06. bis 07. August 2022 findet im saarländischen St. Wendel zum siebten Mal die MCW Motorsport-Klassik St. Wendel statt. Die Veranstaltung wird alle zwei Jahre ausgetragen und ist seit 2009 fester Bestandteil der saarländischen Motorsportveranstaltungen. Bei der 7. Ausgabe der MCW Motorsporthistoriker St. Wendel e.V. und der Kreisstadt St. Wendel drehen ca. 200 Fahrer aus acht Nationen in 8 Solo- und 2 Seitenwagenklassen bei den Präsentationsfahrten (mit Rennmaschinen bis Baujahr 1982) im Wendelinuspark in der Kreisstadt St. Wendel ihre Runden.

In diesem Jahr ist der 15-fache Motorradweltmeister Giacomo Agostini aus Italien der Stargast in St. Wendel. Der 122-fache Grand Prix-Sieger sorgt auf seiner legendären MV Agusta 500 ccm für tollen Sound bei der Veranstaltung. Agostini, der am 16. Juni seinen 80. Geburtstag feierte, ist der erfolgreichste Motorradrennfahrer aller Zeiten. Mit Gianfranco Bonera kommt ein weiterer MV Agusta-Werksfahrer nach St. Wendel. Der sympathische Italiener wurde 1974 Vize-Weltmeister in der 500 ccm Klasse. Als Gast kommt der zweifache Motorrad-Weltmeister Dieter Braun aus Dielheim nach St. Wendel.

Der Sammler Bernd Wagner bringt nach St. Wendel die einzigartige Sechszylinder MV Agusta 350 ccm und die erfolgreiche Vierzylinder MV Agusta 500 ccm mit.

In St. Wendel findet in diesem Jahr bereits das 31. Internationale Jahrestreffen vom MV Agusta Club Deutschland statt. Die Motorradfans können viele MV Agusta-Maschinen bestaunen. Am Samstag und Sonntag gibt es von 12.30 bis 13.15 Uhr eine Präsentation von ausgewählten MV Agusta-Rennmaschinen mit Demorunden. Danach werden von 13.15 bis 14 Uhr Demofahrten von klassischen und modernen MV Agusta-Maschinen durchgeführt. Innerhalb der Rennstrecke gibt es im großen MV Agusta-Zelt eine Sonderausstellung, dazu gibt es Interviews und Autogrammstunden mit den Weltmeistern. Weitere Informationen über den MV Agusta Club Deutschland gibt es unter www.mv-agusta-club.de.

Bereits am Freitagabend findet um 19 Uhr die Stadtrundfahrt mit historischen Rennmaschinen über den Stadtkurs zur Stadtmitte statt. Danach gibt es im MV Agusta-Zelt im Wendelinuspark ein gemütliches Treffen zur Einstimmung auf das tolle Wochenende.

Die Training- und Einstellfahrten sind am Samstag von 8.15 bis 17.15 Uhr. Es finden auch wieder Seitenwagenrundfahrten für Menschen mit einem Handicap statt. Auch am Sonntag beginnen um 8 Uhr die Präsentationsfahrten und um 17 Uhr endet die Veranstaltung mit dem großen Finale aller Fahrzeuge und Fahrer auf der Strecke.

Die Eintrittskarten kosten 10,- Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Die Zuschauer können im Fahrerlager den Rennfahrern beim Schrauben an den Motorrädern zuschauen. Weitere Informationen über die Veranstaltung gibt es auf der Internetseite der MCW-Motorsporthistoriker St. Wendel e.V. unter www.MCW-Motorsporthistoriker.de.

Foto 1: Rekordweltmeister Giacomo Agostini ist der Stargast am 6./7. August in St. Wendel (Foto Thomas Haas)

Foto 2: Der Italiener Giacomo Agostini feierte 122 Grand Prix-Siege (Foto Thomas Haas)

Foto 3: Am 6. Und 7. August findet in St. Wendel die Motorrad-Klassikveranstaltung statt (Foto Michael Sonnick)

Text : Michael Sonnick

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena
      Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am 24. September stehen die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim gleich vor einer doppelten Premiere. Das Team von Trainer Gabor Gallai empfängt um 17.55 Uhr nicht nur den VfL Wolfsburg zur Top-Partie des zweiten Spieltags. Ein echtes Novum stellt der Rahmen des ersten Heimspiels in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dar: ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen
      Kirrweiler/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammen mit seinem 70 Jahre alten Onkel machte sich ein 20-jähriger Mann am heutigen Morgen (18.08.2022, 5 Uhr) auf, um am alten Bahnhof in ein dortiges Gelände einzubrechen. Beim Verladen von Diebesgut wurde das Duo von einem Anwohner gestört, woraufhin der Tatort fluchtartig verlassen wurde. Die Streife konnte die beiden Diebe ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN