Hoffenheim – Stanley Nsoki verstärkt TSG-Defensive

Hoffenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat Stanley Nsoki verpflichtet. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger wechselt vom amtierenden belgischen Meister Club Brügge in den Kraichgau. Der Vertrag des früheren französischen U21-Nationalspielers bei der TSG ist bis zum 30. Juni 2027 datiert. „Stanley bringt mit seinem Profil für die Innenverteidigerposition all das mit, was wir gesucht haben. Er ist enorm schnell, verteidigt kompromisslos und verfügt über einen starken linken Fuß. Darüber hinaus ist Stanley mit seinen 23 Jahren noch ein entwicklungsfähiger Spieler, der aber bereits über reichlich Erfahrung auf einem hohen Niveau verfügt“, charakterisiert TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen, den Neuzugang. „Als die Anfrage aus Hoffenheim kam, war mir schnell klar, dass ich diesen Schritt gehen will. Die Art, wie bei der TSG Fußball gedacht und gespielt wird, passt hervorragend zu mir und die Bundesliga reizt mich extrem“, sagt Stanley Nsoki, der in der vergangenen Saison einer der Schlüsselspieler des ehemaligen TSG-Trainers Alfred Schreuder bei Club Brügge war.

Stanley Nsoki, dem aus der Jugend bei Paris Saint-Germain heraus der Sprung ins Profiteam gelang, feierte mit PSG in den Spielzeiten 2017/2018 und 2018/2019 den Gewinn des französischen Meistertitels und des Supercups. Es folgten zwei weitere Jahre in Frankreich bei OGC Nizza, von wo er im vergangenen Sommer zu Club Brügge in die belgische Jupiler Pro League wechselte. Für den belgischen Meister absolvierte er in der Spielzeit 2021/2022 insgesamt 26 Ligaspiele, fünf Playoff-Partien und drei Begegnungen im belgischen Pokalwettbewerb. Am Saisonende stand für Club Brügge der erneute Gewinn der belgischen Meisterschaft sowie des Supercups. Auf europäischer Ebene stand er in der vergangenen Saison in sechs Spielen für Brügge in der Champions League auf dem Platz.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Reaktionen auf Ergebnispräsentation zur Oberbürgermeister-Stichwahl im Rathaus – VIDEO

    • Heidelberg – Reaktionen auf Ergebnispräsentation zur Oberbürgermeister-Stichwahl im Rathaus – VIDEO
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Amtsinhaber Dr. Eckart Würzner wurde am Sonntag, 27.11.2022, in der Oberbürgermeister-Stichwahl, erneut zum Heidelberger Stadtoberhaupt gewählt. Er setzte sich deutlich gegen die Kandidatin Theresia Bauer durch. Im Video sind einige Reaktionen von der Ergebnispräsentation aus dem Rathaus sowie ein Interview mit dem alten und neuen Oberbürgermeister.»

    • Ludwigshafen – Weihnachtsmärkte in der Vorder- und Südpfalz – Polizei informiert

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits vor knapp drei Wochen wurden die ersten Weihnachts- und Adventsmärkte in der Vorder- und Südpfalz eröffnet. Bis ins neue Jahr sorgen die Buden und Stände für ein besinnliches und weihnachtliches Ambiente. Um möglichst allen Besuchern ein sicheres und angenehmes Erlebnis zu ermöglichen, sind wir auch in diesem Jahr für Ihre Sicherheit im ... Mehr lesen»

    • Oftersheim – Hund biss zu – Mann wird leicht verletzt – Zeugen gesucht!

    • Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag war ein 43-Jähriger Mann mit seiner Hündin auf dem Feldweg der verlängerten Bruchhäuser Straße unterwegs, als diese plötzlich von einem anderen Hund angefallen und gebissen wurde. Bei dem Versuch seiner Hündin zu helfen, stürzte der 43-Jährige und verletzte sich leicht. Nachdem die beiden Hunde getrennt werden konnten, entfernte sich der andere ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruchserie am Wochenende

    • Ludwigshafen – Einbruchserie am Wochenende
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Wohnhäuser im gesamten Stadtgebiet. In der Forster Straße, der Ottweiler Straße und dem Johannisbeerweg verschafften sich die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu den Häusern und suchten diese fast vollständig nach Wertgegenständen ab. In allen Fällen geschah dies in Abwesenheit der Bewohner. In der ... Mehr lesen»

    • Speyer – Streit wegen urinierendem Hund endet mit Bedrohung durch eine Tierabwehr-Pfefferpistole

    • Speyer – Streit wegen urinierendem Hund endet mit Bedrohung durch eine Tierabwehr-Pfefferpistole
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.11.2022 gegen 09:00 Uhr kam es zu einer Bedrohung mit einer schwarzen Pistole im Bereich Speyer Nord. Ein 26-Jähriger Mann verließ ein Mehrparteienhaus und sein Hund urinierte direkt vor den Hauseingang. Dies wurde durch ein Anwohnerehepaar beobachtet und so entstand ein Streitgespräch. Der 55- Jährige Ehemann warf daraufhin ein Behältnis mit Wasser ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN