Neustadt – Stiftung Hambacher Schloss dokumentiert Übergriffe beim Neustadter Demokratiefest

Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.
Die Stiftung Hambacher Schloss hat eine umfassende Dokumentation zur Ansammlung von rund 2.500 weiß gekleideten Personen aus dem Querdenker-Spektrum im Rahmen der Veranstaltung „1832. Das
Fest der Demokratie“ am 28. Mai veröffentlicht. Das Programmangebot auf dem Schlossberg musste aufgrund dieser Ansammlung und des Verhaltens von Teilnehmenden abgebrochen werden. Die
Dokumentation basiert auf einer Auswertung von Augenzeugenberichten sowie von Video- und Bildmaterial.
„Wir möchten im Rahmen der Dokumentation konkret die gezeigten antidemokratischen Symbole und auch die stattgefundenen Störungen und Beleidigungen dokumentieren, die von einem Teil der weiß
gekleideten Personen ausgingen“, so der Vorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss, Innenminister Roger Lewentz. Neben der Störung der Veranstaltung durch Trommeln und Trillerpfeifen sei es zu
verbalen Übergriffen und teilweise antisemitischen Beleidigungen gekommen. „Die Stiftung Hambacher Schloss verurteilt diese Übergriffe auf das Schärfste. Sie offenbaren in aller Deutlichkeit,
dass zunehmend radikale Kräfte die Coronapandemie oder den Krieg Russlands gegen die Ukraine dazu missbrauchen, um antidemokratisches oder antisemitisches Gedankengut zu verbreiten.“
Die Stiftung bekennt sich im Rahmen der Dokumentation dazu, dass das Hambacher Schloss ein offener, demokratischer Erinnerungs-, Lern- und Diskussionsort bleibt. Kontroversen über politische
und gesellschaftliche Themen sollen in den Veranstaltungen der Stiftung weiterhin lebendig und leidenschaftlich ausgetragen werden. Störungen und das Zeigen demokratieverachtender Symbole
hingegen will die Stiftung dabei im Sinne ihrer Satzung, nach der die „Nutzung des Ortes […] dem friedlichen, freiheitlichen und solidarischen Geist des Hambacher Festes [zu] entsprechen, und […] auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland zu erfolgen [hat]“, nicht dulden.
Die Dokumentation ist online unter https://hambacher-schloss.de/dokumentation-der-stiftung-hambacher-schloss-zu-den-ereignissen-vom-28-mai-2022-auf-dem-hambacher-schlossberg/ abrufbar.

QUelle: Stiftung Hambacher Schloss

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS NEUSTADT

    >> Alle Meldungen aus Neustadt a.d. Weinstraße


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sinsheim – Körperliche Auseinandersetzung in der Tafel Sinsheim

    • Sinsheim – Körperliche Auseinandersetzung in der Tafel Sinsheim
      INSERATwww.mannheim.de Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Mittwochmorgen gab es in der Tafel Sinsheim einen tätlichen Angriff gegen eine Mitarbeiterin. Gegen 10:00 Uhr versuchte eine männliche Person sich gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten der Ausgabestelle der Tafel Sinsheim zu verschaffen. Eine 75-jährige Mitarbeiterin versuchte dies zu verhindern und wurde dabei heftig zu Boden geschleudert. ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Baustellenfahrzeug beschädigt eine Hochspannungsleitung- kurzfristige Vollsperrung der BAB 5

    • Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochmorgen, gegen 08:15 Uhr, blieb ein Muldenkipper der Marke Scania in der Baustelle zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim an der Hochspannungsleitung hängen, da die Mulde nicht vollständig abgesengt gewesen war. Hierbei wurden zwei von drei Hochspannungskabel abgerissen. Glücklicherweise standen die Kabel nicht unter Strom. Das dritte Kabel wurde in ... Mehr lesen»

    • Speyer – Pkw überschlägt sich

    • Speyer – Pkw überschlägt sich
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Dienstagmorgen gegen 06:40 Uhr ereignete sich auf B 9 in Fahrtrichtung Germersheim ein Unfall, bei dem ein 38-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Aufgrund bislang ungeklärter Ursache ist er im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf den Beginn der Leitplanke geraten. Dadurch überschlug er sich mehrmals auf dem Grünstreifen ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Schiffstour „Stadt an den Fluss” mit OB Würzner

    • Heidelberg –  Schiffstour „Stadt an den Fluss” mit  OB Würzner
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am Mittwoch, den 17. August konnten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs mit Eckart Würzner im Rahmen des OB-Wahlkampfs auf eine Schiffstour zum Thema “Stadt an den Fluss” kommen. Wegen der großen Nachfrage musste vom ursprünglichen Schiff, der MS Victoria auf die MS Alt Heidelberg ausgewichen werden. Gemeinsam konnte die ... Mehr lesen»

    • Herxheim – Deutsche Speedwaymeisterschaft 2022

    • Herxheim – Deutsche Speedwaymeisterschaft 2022
      Herxheim/Landkreis Südliche Weinstraße. Am kommenden Samstag (27.08.) wird im Herxheimer Waldstadion der neue Deutsche Speedwaymeister gesucht. Auf dem 283 m kurzen Oval bewerben sich 16 Fahrer um die Nachfolge von Vorjahreschampion Martin Smolinks (Olching), der verletzungsbedingt die Saison schon beenden musste. Erster Anwärter auf den Titel dürfte Kelvin Wölbert aus dem mecklenburgischen Haidhof sein. Der ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN