Mannheim – Mit kleinerer Restmülltonne Geld sparen und Ressourcen schonen


Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Abfälle vermeiden, schont die natürlichen Ressourcen und schützt unsere Umwelt. Aber nicht nur das: Wer richtig in Wertstoffe, Papier und Bioabfälle trennt, kann beim Restmüll auf einen kleineren Behälter umsteigen und dadurch Geld sparen. Die 60-Liter-Tonne ist bei konsequenter Abfalltrennung für viele Haushalte vollkommen ausreichend.

„Mit der 60-Liter-Restmülltonne schaffen wir bei den Bürgerinnen und Bürgern Mannheims einen Anreiz, Abfälle zu vermeiden und richtig zu trennen. Wir sorgen damit für mehr Gerechtigkeit bei den Gebühren und belohnen diejenigen, die ihren Restmüll reduzieren und somit eine thermische Abfallbehandlung vermeiden“, erklärt Alexandra Kriegel, Mitglied der Eigenbetriebsleitung des Stadtraumservice.

Um die anfallenden Abfälle zu trennen, gibt es in Mannheim nach den gesetzlichen Vorgaben drei Pflichtbehälter: die Restmüll-, Wertstoff- und Papiertonne. Die Abfallgebühr bemisst sich jedoch ausschließlich am Restmüllaufkommen. Wer außerdem die kostenlose Biotonne für organische Abfälle nutzt, kann das Restmüllvolumen zusätzlich um bis zu 40% reduzieren. Das lohnt sich dann auch finanziell.

Wer aus Platzgründen bislang keine Biotonne bestellen konnte, dem bietet der Stadtraumservice Mannheim seit Anfang des Jahres auch die so genannte „Nachbarschaftstonne“ an: demnach können benachbarte Hauseigentümer ihre Wertstoff- und Papiertonne gemeinsam nutzen, um z.B. bei beengten Platzverhältnissen oder verdichteten Wohnlagen zusätzlich eine kostenlose Biotonne aufstellen zu können.

Hilfreiche Informationen und Tipps zu Abfalltrennung und -vermeidung gibt es unter www.stadtraumservice-mannheim.de. Behälterneu- oder Umbestellungen können ebenfalls über das Internet unter dem Stichwort „Behälterbestellung“ getätigt werden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib
      Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie bereits berichtet wurde nach 45 Jahren ehrenamtlichen Einsatzes bei der Freiwilligen Feuerwehr Mutterstadt, wovon er 22 Jahre lang die Funktion als Wehrleiter begleitete, Rüdiger Geib verabschiedet. INSERATwww.mannheim.de Bürgermeister Hans Dieter Schneider konnte zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Palatinum in Mutterstadt begrüßen, dass den gebührenden ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena
      Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am 24. September stehen die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim gleich vor einer doppelten Premiere. Das Team von Trainer Gabor Gallai empfängt um 17.55 Uhr nicht nur den VfL Wolfsburg zur Top-Partie des zweiten Spieltags. Ein echtes Novum stellt der Rahmen des ersten Heimspiels in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dar: ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN