Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Brandursache nach Wohnungsbrand mit zwei Toten ermittelt

Rhein-Pfalz-Kreis – Harthausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am 23.07.2022 in Harthausen haben die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen die Ermittlungen aufgenommen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde der Brandort durch einen Brandsachverständigen und Brandermittler der Kriminalpolizei untersucht. Hinweise auf ein vorsätzliches in Brand setzen haben sich bisher nicht ergeben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnte ein technischer Defekt ursächlich für den Brand gewesen sein. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von rund 300.000,- Euro.

Bei den Verstorbenen handelte es sich um die beiden 78-jährigen Bewohner des Hauses. Die durchgeführten Obduktionen ergaben eine Kohlenmonoxidvergiftung durch Rauchgasinhalation, in Verbindung mit Verbrennungen, als Todesursache. Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen derzeit nicht vor.

Quelle: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN