Mannheim – Ausgezeichnet: Universitätsmedizin Mannheim (UMM) ist Schwerpunktzentrum für Multiple Sklerose (MS)

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) ist ein „MS-Schwerpunktzentrum“, das eine fachgerechte Versorgung der Multiplen Sklerose (MS) bietet. Das bescheinigen die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) und ihr Landesverband Baden-Württemberg AMSEL (Aktion Multiple Sklerose Erkrankter) der Neurologischen Klinik der UMM. Mit ihrem Zertifikat würdigt die DMSG, dass die UMM bei der ambulanten und stationären Versorgung von Menschen mit der unheilbaren chronischen Krankheit die strengen Qualitätskriterien der Fachgesellschaft erfüllt.

Bei der MS kommt es zu einer chronischen Entzündung des Zentralnervensystems, also von Gehirn, Sehnerven und Rückenmark. Die Erkrankung tritt oft in Schüben auf. Die Auszeichnung der DMSG würdigt unter anderem, dass die Schubtherapie am Universitätsklinikum Mannheim sich an den von Fachgesellschaften entwickelten Leitlinien orientiert. Weil die Neurologische Klinik der UMM kontinuierlich eine hohe Zahl von Betroffenen versorgt, kann das Team auf große Erfahrung zurückgreifen. Das Zertifikat stellt weiterhin fest, dass die UMM verlaufsmodifizierende sowie symptomatische Therapien umsetzt und dass Befunderhebung und -dokumentation standardisiert erfolgen.

Mit dem MS-Schwerpunktzentrum hat die UMM eine hochspezialisierte Ambulanz geschaffen, die sich speziell auf die MS und verwandte Krankheiten fokussiert und von einem multidisziplinären Team unter Leitung von Professor Dr. med. Achim Gass, Professor Dr. med. Philipp Eisele und Professor Dr. med. Lucas Schirmer geführt wird. Bei der Behandlung von MS-Patienten setzt das Team unter anderem auch Laboranalysen und die Magnetresonanztomographie ein, um für die Betroffenen die jeweils individuell bestmögliche Therapie zu entwickeln und um beispielsweise auch subtile Zeichen einer entzündlichen Aktivität feststellen zu können. „Das ermöglicht uns vielfach, über die reine Diagnose der MS hinaus auch Prognosen über den Verlauf zu stellen und so viele Fragen der Betroffenen zu beantworten, wie sich ihr Leben möglicherweise verändern wird“, sagt Professor Gass. „Tatsächlich lassen sich heute mit einer abgestimmten Therapie schwere Einschränkungen in der Regel vermeiden, die früher häufig mit MS verbunden waren“, ergänzt Professor Schirmer.
QUelle UMM

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen
      Kirrweiler/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammen mit seinem 70 Jahre alten Onkel machte sich ein 20-jähriger Mann am heutigen Morgen (18.08.2022, 5 Uhr) auf, um am alten Bahnhof in ein dortiges Gelände einzubrechen. Beim Verladen von Diebesgut wurde das Duo von einem Anwohner gestört, woraufhin der Tatort fluchtartig verlassen wurde. Die Streife konnte die beiden Diebe ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruch in Firmengelände

    • Ludwigshafen – Einbruch in Firmengelände
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am 15.08.2022, zwischen 00:30 Uhr und 6 Uhr, brachen Unbekannte in ein Firmengelände in der Bruchwiesenstraße ein. Vom dem Gelände wurden mehrere hundert Kilo Kupferabfälle entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Wer hat in der Nacht auf Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Bruchwiesenstraße gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN