Heidelberg – Überfall auf Wettbüro – Zeugen gesucht

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am späten Samstagabend wurde ein Wettbüro in der Karlsruher Straße im Stadtteil Rohrbach überfallen. Ein bislang unbekannter Täter betrat kurz vor 22 Uhr das Wettbüro, bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit Bargeld in noch unbekannter Höhe, das der Täter in einer Plastiktüte verstaute, flüchtete er auf der Karlsruher Straße in Richtung Rohrbach-Markt und bog dann nach links in die St. Peter-Straße in Richtung Panormastraße ab. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20-25 Jahre; ca. 170 cm; kräftige Statur; heller Teint. Er trug einen grauen Kapuzenpullover mit schwarzen Applikationen an den Schultern, dunkle, kurze Adidas-Shorts, braune Halbschuhe, schwarze Handschuhe und einen blauen Mund-Nasen-Schutz.

Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Zentrale Kriminaltechnik sicherte noch am Tatabend erste Spuren, die nun ausgewertet werden. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder beim Polizeirevier HD-Süd, Tel.: 06221/3418-0 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN