Sinsheim – David Raum verlässt die TSG Hoffenheim

Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

Nationalspieler David Raum verlässt den Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim nach einer Saison und wechselt zum Ligakonkurrenten RB Leipzig. Der 24 Jahre alte Linksverteidiger hatte seinen ursprünglichen Vertrag im Kraichgau im Januar um ein Jahr bis 2026 verlängert.

David Raum kam im Sommer 2021 als frisch gebackener U21-Europameister ablösefrei von der SpVgg Greuther Fürth aus der 2. Bundesliga zur TSG. Nach der Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio entwickelte er sich im Kraichgau schnell zum Stammspieler auf der linken Außenbahn. Raum wurde von Nationaltrainer Hansi Flick aufgrund seiner Leistungen im TSG-Dress bereits kurze Zeit nach seinem Wechsel erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen.

„David hat bei und mit uns ein modernes Fußballmärchen geschrieben und natürlich bedauern wir aus sportlicher Sicht seinen Abgang. Es war für uns von Anfang an klar, dass wir einen solchen Spieler zum jetzigen Zeitpunkt nur dann ziehen lassen, wenn unsere Einnahmen aus diesem Transfer spürbar die Summe übersteigen, die uns durch eine im Vertrag verankerte Klausel bei einem Wechsel nach der kommenden Saison garantiert gewesen wäre“, macht TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen, klar. „David ist mit seiner Entwicklung ein Musterbeispiel dafür, welchen fußballerischen Nährboden wir hier in Hoffenheim bieten und welche Entwicklungen für Spieler bei der TSG möglich sind. Wir wünschen ihm, gerade im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im November, alles Gute auf seinem weiteren Weg.“

„Vor einem Jahr nach Hoffenheim zu wechseln, war das Beste, was ich tun konnte. Ich habe hier optimale Voraussetzungen vorgefunden, um mich weiterzuentwicklen und als Fußballer und Mensch zu wachsen“, sagt David Raum. „Ich hatte eine überragende Saison hier, dafür gilt allen bei der TSG mein großer Dank.“

David Raum stand für die TSG Hoffenheim in 32 Bundesligaspielen sowie drei Partien im DFB-Pokal auf dem Platz, erzielte dabei drei Tore und steuerte 13 Assists bei. In der vergangenen Saison avancierte er mit 188 Flanken aus dem Spiel zum häufigsten Flankengeber der Bundesliga. Für den DFB lief der gebürtige Nürnberger seit seinem Debüt Anfang September 2021 gegen Armenien bereits neun Mal im Trikot der A-Nationalmannschaft auf.
Quelle TSG Hoffenheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

    >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße

  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen

    • Kirrweiler – Onkel und Neffe bei Diebestour festgenommen
      Kirrweiler/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammen mit seinem 70 Jahre alten Onkel machte sich ein 20-jähriger Mann am heutigen Morgen (18.08.2022, 5 Uhr) auf, um am alten Bahnhof in ein dortiges Gelände einzubrechen. Beim Verladen von Diebesgut wurde das Duo von einem Anwohner gestört, woraufhin der Tatort fluchtartig verlassen wurde. Die Streife konnte die beiden Diebe ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruch in Firmengelände

    • Ludwigshafen – Einbruch in Firmengelände
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am 15.08.2022, zwischen 00:30 Uhr und 6 Uhr, brachen Unbekannte in ein Firmengelände in der Bruchwiesenstraße ein. Vom dem Gelände wurden mehrere hundert Kilo Kupferabfälle entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Wer hat in der Nacht auf Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Bruchwiesenstraße gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN