Sandhausen – Vorbericht BSV SW Rehden – SV Sandhausen #DFBPokal

Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar.
Am Sonntag, den 31. Juli, gastiert der SV Sandhausen in der ersten Runde des DFB-Pokals beim BSV SW Rehden. Anpfiff ist am Sonntag um 13 Uhr in den Waldsportstätten in Rehden.
Im letzten Spiel kam der SVS beim SV Darmstadt nicht richtig in die Partie und unterlag mit 2:1 am Böllenfalltor. Gegen den Regionalligisten BSV Rehden will
SVS-Coach Alois Schwartz den SV Sandhausen in die nächste Runde führen. Im Rahmen der Pressekonferenz spricht der Cheftrainer über die Personalsituation und die vermeintliche „Pflichtaufgabe“.
Alois Schwartz über…
… die Niederlage in Darmstadt
: Wir waren zu Beginn zu passiv, haben dem Gegner ein Tor geschenkt und uns zu weit zurückgezogen. In der Trinkpause
Mitte der ersten Hälfte konnten wir nachjustieren, anschließend lief es besser. Mit vier Auswechslungen in der zweiten Hälfte haben wir nach dem erneuten
Rückstand nochmal neuen Schwung reingebracht, leider ohne zählbaren Erfolg. Trotz allem war die Partie nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick vermuten lässt. Wir haben das Spiel analysiert und abgehakt: Am Ende reichen keine guten 60 Minuten wie in Darmstadt – wir müssen in Rehden über 90 Minuten hellwach sein.
die Partie gegen BSV Rehden: Rehden hat sich gegen den klassenhöheren SV Meppen im Pokalfinale durchgesetzt und somit qualifiziert. Die Euphorie des Pokalsiegs werden sie auch mit auf den Platz nehmen. Unser Anspruch ist es dennoch, eine Runde weiterzukommen. Deshalb wollen wir mit einer gesunden Einstellung in die Partie gehen und unserem Anspruch gerecht werden. Wir
wissen aber auch um die Brisanz in einer solchen Pokalbegegnung, und wissen was auf uns zukommt.
die Personalsituation: Bis auf Benedikt Grawe, der nach seiner Blinddarm-Operation weiterhin ausfällt, sind alle fit und im Mannschaftstraining. Auch
Cebio Soukou, der nach seiner Verletzung wieder mittrainiert, ist in einer sehr guten Verfassung. Dennoch denke ich, dass die Partie in Rehden noch zu früh fürihn kommt.
die Startformation in Rehden: Es wird mit Sicherheit nicht viele Rotationen geben. Für mich als Trainer ist es schön, wie in den Partien gegen Darmstadt und
Bielefeld, frischen Wind von der Bank bringen zu können. In den letzten Tagen haben sich alle Jungs im Zweikampftraining ins Zeug gelegt und gut gearbeitet. Somit könnte es sein, dass auf der ein oder anderen Position rotiert wird.
die „Pflichtaufgabe“ beim Regionalligisten: Der Gegner hat unseren Respekt verdient. Natürlich gehen wir in das Spiel, um es zu gewinnen. Das Erreichen der nächsten Runde ist für uns aus wirtschaftlicher und sportlicher Sicht sehr wichtig. Klar ist aber auch, dass es im Pokal schon große Überraschungen gab und in nur
einer Partie sehr viel passieren kann.

Quelle SVS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib
      Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie bereits berichtet wurde nach 45 Jahren ehrenamtlichen Einsatzes bei der Freiwilligen Feuerwehr Mutterstadt, wovon er 22 Jahre lang die Funktion als Wehrleiter begleitete, Rüdiger Geib verabschiedet. INSERATwww.mannheim.de Bürgermeister Hans Dieter Schneider konnte zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Palatinum in Mutterstadt begrüßen, dass den gebührenden ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena
      Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am 24. September stehen die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim gleich vor einer doppelten Premiere. Das Team von Trainer Gabor Gallai empfängt um 17.55 Uhr nicht nur den VfL Wolfsburg zur Top-Partie des zweiten Spieltags. Ein echtes Novum stellt der Rahmen des ersten Heimspiels in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dar: ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN