Mannheim – Der VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau erhielt für die Ausbildung von Turan Calhanoglu aus dem DFB-Bonussystem 1.200 Euro.

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar / Karlsruhe /
DFB belohnt Nachwuchsarbeit des VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau

Der VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau erhielt für die Ausbildung von Turan Calhanoglu aus dem DFB-Bonussystem 1.200 Euro.

Die Basis für erfolgreiche U-Nationalmannschaften sind gute Nachwuchsfußballer, die in unseren vielen kleinen Clubs hervorragend ausgebildet werden. Dort wird ein enormer Aufwand mit vielen engagierten ehrenamtlichen Trainern und Betreuern betrieben, die sehr viel Freizeit für die Ausbildung der Jugendlichen aufbringen. Das Bonussystem ist demnach eine Auszeichnung für gute Nachwuchsarbeit im Verein. Pro Jahr schüttet der DFB dafür über 500.000 Euro an fast 150 Vereine aus, wobei dieses Geld wieder für die Jugendausbildung eingesetzt werden muss.

Turan Calhanoglu ist Jahrgang 2003 und begann seine fußballerische Karriere beim SC Pfingstberg-Hochstätt. Mit seinem Bruder Kerim wechselte er anschließend zum VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau, ehe der SV Waldhof auf ihn aufmerksam wurde. Im Jahr 2017 wechselte er schließlich als C-Jugendlicher zur TSG Hoffenheim, deren Trikot er bis heute in der U19-Bundesliga trägt und wo er zum badischen Auswahl- und zum Nationalspieler reifte.

Sein Länderspieldebüt bestritt er am 05.09.2019 in der U17-Nationalmannschaft unter Trainer Christian Wück bei der 0:2-Niderlage gegen Belgien. Seit diesem Tag hat Turan 13 Länderspiele in seiner Vita stehen, in denen er insgesamt sechs Tore erzielte.

Foto: Scheckübergabe DFB-Bonuszahlung (Quelle: bfv)

Quelle bfv

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – Standig Ovationen für Wehrleiter Rüdiger Geib
      Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie bereits berichtet wurde nach 45 Jahren ehrenamtlichen Einsatzes bei der Freiwilligen Feuerwehr Mutterstadt, wovon er 22 Jahre lang die Funktion als Wehrleiter begleitete, Rüdiger Geib verabschiedet. INSERATwww.mannheim.de Bürgermeister Hans Dieter Schneider konnte zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Palatinum in Mutterstadt begrüßen, dass den gebührenden ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena

    • Sinsheim – Top-Spiel der TSG-Fußballerinnen steigt in der PreZero Arena
      Sinsheim / Hoffenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am 24. September stehen die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim gleich vor einer doppelten Premiere. Das Team von Trainer Gabor Gallai empfängt um 17.55 Uhr nicht nur den VfL Wolfsburg zur Top-Partie des zweiten Spieltags. Ein echtes Novum stellt der Rahmen des ersten Heimspiels in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dar: ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Gartenhallenbad öffnet am Montag

    • Mannheim –  Gartenhallenbad öffnet am Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Alle vier Mannheimer Freibäder laden täglich zum Schwimmen und Erholen ein. Mit dem Abschluss der Sommerferien und dem Beginn der Herbstzeit 2022 öffnen auch wieder die Hallenbäder in Mannheim ihre Türen. Vorab bietet das Gartenhallenbad Neckarau bereits ab Montag, 22. August, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern

    • Ludwigshafen – CDU zu E-Scootern
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Stadtratsfraktion freut sich, dass sich der Linke Wadle-Rohe intensiv mit den CDU Forderungen auseinandersetzt. „Wenn Wadle-Rohe es jetzt noch hinbekäme, seine Meinung in tatsächlich umsetzbare Maßnahmen zu packen, wäre das Ansinnen perfekt. Leider scheitert er hierbei jedoch immer wieder und es bleibt bei heißer Luft“, so der Fraktionsvorsitzender der ... Mehr lesen»

    • Radfahrer flüchtet nach Unfall – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend (17.08.2022), gegen 19:30 Uhr, stieß ein Radfahrer beim Schieben seines Rades auf der Kaiser-Wilhelm-Straße gegen ein stehendes Auto. Der Autofahrer saß im Auto, bemerkte den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Der Radfahrer wartete zunächst, verließ dann aber den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An dem Auto entstand ein Schaden in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN