Ludwigshafen – Aufsteiger Ludwigshafen verliert das Tennis-Derby gegen Meister Mannheim

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Auftakt der 1. Tennis-Bundesliga hat der Aufsteiger BASF TC Ludwigshafen am Sonntag das Derby gegen den Titelverteidiger TK Grün-Weiss Mannheim mit 2:4 verloren. Nach den vier Einzeln stand es vor 2.000 Zuschauern 2:2, Filip Krajinovic und Dule Ajdukovic holten die Siege für den BASF TC Ludwigshafen. Für Grün-Weiss Mannheim siegten Maximilian Marterer und Federico Delbonis im Einzel. Die zwei Doppel brachten dann die Entscheidung zu Gunsten des amtierenden Meister aus Mannheim.
Die Mannheimer besteiten ihr erstes Heimspiel am Sonntag, 10. Juli ab 11 Uhr, gegen den HTC Blau-Weiß Krefeld. Das nächste Heimspiel vom BASF TC Ludwigshafen findet am Sonntag, 17. Juli ab 11 Uhr, ebenfalls gegen den HTC Blau-Weiß Krefeld statt.
Weitere Informationen über den BASF TC Ludwigshafen gibt es unter www.lu-tennis.de und über den Grün-Weiss Mannheim unter www.gruen-weiss-mannheim.de.

Die Ergebnisse vom Spiel BASF TC Ludwigshafen gegen TK Grün-Weiss Mannheim Endstand 2:4 :

Einzel:

Filip Krajinovic gegen Pedro Martinez 6:2 und 6:1
Zsombor Piros gegen Federico Delbonis 4:6 und 2:6
Duje Ajdukovic gegen Bernabe Zapata Miralles 6:4, 2:6 und 11:9
Joao Domingues gegen Maximilian Marterer 6:2, 4:6 und 6:10

Doppel:

Zsombor Piros und Joao Domingues gegen Dominik Koepfer und Maximilian Marterer 1:6 und 6:7
Duje Ajdukovic und Filip Krajinovic gegen Federico Delbonis und Pedro Martinez 6:7 und 6:7

Text und Foto Michael Sonnick

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN