Frankenthal – Jugendliche machen sich an Zigarettenautomat zu schaffen…

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Am gestrigen Dienstag 05.07.2022 gegen 18:30 Uhr wurden durch einen Zeugen zwei Jugendliche gemeldet, welche sich mittels massiver Gewaltanwendung an einem Zigarettenautomaten in der Ludwigshafener Straße in Frankenthal zu schaffen machen würden. Noch vor Eintreffen der Streife flohen die beiden Personen mit einem Fahrrad und einem Elektrokleinstfahrzeug vom Tatort, konnten jedoch durch die entsandten Streifen im Nahbereich festgestellt und kontrolliert werden. Das mitgeführte Kleingeld, welches mutmaßlich aus dem Automaten stammt, wurde sichergestellt, ebenso das Fahrrad und der E-Scooter, da auch hier die Eigentumsverhältnisse unklar waren. Gegen beide wird zunächst wegen Verdachts des Automatenaufbruchs ermittelt, gegen den Fahrer des E-Scooters zudem wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, da der E-Scooter nicht versichert war. Die beiden 15 und 13 Jahre alten Jugendlichen aus Ludwigshafen wurden nach Ende der polizeilichen Maßnahmen ihren jeweiligen Eltern überstellt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN