Ludwigshafen – Radfahrer verursacht Unfall und bedroht Geschädigten – Zeugen gesucht

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagabend (03.07.2022) kam es in der Bismarckstraße (Ecke Wredestraße) in Höhe eines dortigen Eiscafés gegen 21:25 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrradfahrer stieß mit einem abgestellten Fahrrad zusammen. Bei dem Versuch sich über die Schadensregulierung einig zu werden, fuhr der Verursacher einfach davon. Nach einer kurzen fußläufigen Verfolgung über den Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz, Otto-Stabel-Platz, Dammstraße wurde der 27-jährige Geschädigten von dem flüchtigen Verursacher angefahren. Dabei wurde der 27-Jährige leicht verletzt und auch bedroht. Letztlich gelang dem Verursacher die Flucht.

Er wird wie folgt beschrieben:

– ca. 1,90m groß
– kurze schwarze Haare
– schmales Gesicht, kein Bart
– blaues Tank Top
– graue kurze Hose
– dunkle Schuhe
– unterwegs mit einem Herrenfahrrad, linksseitig befand sich eine Satteltasche Der Schaden an dem Fahrrad des 27-Jährigen beträgt ca. 50 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN