Ludwigshafen – SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Arminia Ludwigshafen im Südweststadion mit 5:1

Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.. Der Oberligist FC Arminia Ludwigshafen hat das Testspiel am Samstag gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim mit 1:5 verloren, bereits zur Halbzeit führten die Waldhöfer mit 2:0. Das Führungstor für die Waldhöfer erzielte vor 1.128 Zuschauern im Südwest-Stadion in Ludwigshafen Bentley Baxter Bahn in der 13. Minute mit einem Foulelfmeter. Berkan Taz erhöhte in der 33. Minute auf 2:0. Gleich nach der Halbzeitpause sorgten erneut Taz (49.) und Dominik Kother (53.) mit zwei Toren zum 4:0 für die Vorentscheidung. Matteo Monetta erzielte in der 70. Minute den sehenswerten Ehrentreffer für die Arminia. Drei Minuten vor Spielende (87.) sorgte Dominik Martinovic für den 5:1-Endstand.

Das erste 3. Ligaspiel der Waldhöfer in der neuen Saison wird am Samstag, 23. Juli um 14 Uhr, gegen Viktoria Köln im Carl-Benz-Stadion in Mannheim ausgetragen. Eine Woche später findet dann am Sonntag, den 31. Juli um 18 Uhr, das DFB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten Holstein Kiel ebenfalls im Carl-Benz-Stadion in Mannheim statt. Weitere Informationen über den SV Waldhof Mannheim gibt es unter www.SVW07.de

Text Michael Sonnick

Foto MRN News: Viel regionale Fußballprominenz beim Freundschaftsspiel Arminia Ludwigshafen gegen SV Waldhof Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN