Sinsheim – Schnell langsam fahren MotoGymkhana auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim

Sinsheim/Rhein-neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 16. Juli, und in Kooperation mit dem eingetragenen Verein Rennleitung#110, wird auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim bereits zum zweiten Mal ein ganz besonderes Sicherheitstraining stattfinden: MotoGymkhana. Interessierte haben von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, diese sportliche Variante des Motorradslaloms auszuprobieren. Die Teilnahme mit der eigenen Maschine am MotoGymkhana ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.technik-museum.de/sicherheitstraining. Bereits im Herbst 2020 begrüßten die Museumsmacher den Rennleitung#110 e.V., ein privat initiiertes Präventionsprojekt sportlich-motorradfahrender Polizeibeamter, zum ersten Sicherheitstraining in Sinsheim. Über einen Dutzend Motorradfahrer nahmen daran teil. Nach einer kurzen Anweisung und Probefahrten auf einer gesonderten Fläche, ging es dann gruppenweise los. Dazwischen beantworteten die Organisatoren alle Fragen rund um MotoGymkhana und sonstige Sicherheitsaspekte.

Diese hochenergetische und extrem dynamische Motorradsportart hat ihren Ursprung in den 70er Jahren in Japan. Im Wesentlichen geht es darum, einen Parcours aus farbigen Pylonen so schnell wie möglich zu durchfahren und dabei die Möglichkeiten des Motorrads bis zu den physikalischen Grenzen auszureizen. Bei „um Pylonen herumfahren“, denken die meisten Motorradfahrer spontan an Fahrschule, Sicherheitstraining und langweilige Trockenübungen für das „richtige“ Fahren. MotoGymkhana fordert neben Konzentration Dynamik und ein hohes Maß an Kontrolle über die eigene Maschine: Ein U-Turn bei vollem Lenkanschlag und kratzender Fußraste, maximale Beschleunigung gefolgt von hartem Bremsen in einen sechs Meter Kreis hinein oder ein 360 Grad-Turn auf kleinstem Raum. MotoGymkhana ist genau das Richtige für Fahrer, die ihre Fahrtechnik und Motorradbeherrschung effektiv und mit Spaß verbessern wollen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN