Dannstadt-Schauernheim – Sirenenwarntag am 9. Juli

Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim heulen am 9. Juli 2022 die Sirenen. Damit wird getestet, ob alle Sirenen richtig funktionieren und im Ernstfall warnen könnten. Während der Sirenenprüfung besteht keine Gefahr. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich im Anschluss an den Warntag zu melden, ob die Sirenen gut zu hören waren. Am Sirenenwarntag wird auch die Warn-App KATWARN getestet. Auch KATWARN ist auf der Homepage der Verbandsgemeinde eingebunden. Im Ernstfall signalisieren die Sirenen eine Gefahr, über die Warn-App KATWARN werden nähere Infos zur jeweiligen Gefahrensituation angezeigt. Warnungen werden zudem über Radio und Fernsehen und über soziale Medien des Brand- und Katastrophenschutzes gegeben.
In der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim gibt es zehn Sirenen, die im Ernstfall die Bevölkerung alarmieren sollen. Die Steuerung dieser Sirenen erfolgt zentral über die Einsatzzentrale in Dannstadt-Schauernheim. Um die Funktionsfähigkeit der Sirenen zu überprüfen, müssen diese regelmäßig überprüft werden. Aus diesem Grund wird es am Samstag, 09.07.2022 zwischen 11.30 und 12.30 Uhr zu Warntönen der Sirenen kommen. Die Signaltöne sind: Dauerton 3×15 Sekunden, Unterbrechung 2×7 Sekunden. Dies sind die Signaltöne für einen Feueralarm und sind nur zur Probe, es besteht während der Sirenenprüfung keine Gefahr.

„Mit dem Testlauf unserer Sirenen möchten wir aber nicht nur prüfen, ob die Sirenen grundsätzlich funktionieren. Es geht uns auch darum, ob die Sirenen gut zu hören sind, ob die Verbindung zu der Warn-App zuverlässig klappt und wo gegebenenfalls noch nachgebessert werden muss“, sagt Wehrleiter Christopher Diehl. Celine Kaiser, die den Bereich Brand- und Katastrophenschutz bei der Verbandsgemeindeverwaltung verantwortet, ergänzt: „Wir bitten unsere Bürgerinnen und Bürger daher um Unterstützung. Über das Kontaktformular unter www.vgds.de kann sich jeder melden und mitteilen, ob beziehungsweise wie gut die Sirenen zu hören waren.“

Warum Sirenen so wichtig sind

Eine schnelle und flächendeckende Warnung der Bevölkerung gehört zu den Grundpfeilern des Zivil und Katastrophenschutzes. Genau diese Funktion übernehmen Sirenen, denn flächendeckend aufgestellt, erreichen sie eine Mehrheit der Bevölkerung schnell und vor allem zu jeder Tages- und Nachtzeit. Sirenen sind daher wesentlich, um Bürgerinnen und Bürger schnell und sicher vor Gefahren wie Unglücks- oder Störfällen, vor Großbränden oder Naturereignissen warnen zu können.

Über die Sirenenprüfung soll nicht nur die zuverlässige Funktion im Ernstfall gewährleistet sein, sondern Sirenenwarnungen sollen zudem wieder stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken und diese für die damit verbundenen Verhaltensempfehlungen sensibilisieren.
Mehr Infos sowie die Übersicht der Sirenenstandorte finden sich unter www.vgds.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN