Seckach – Krad-Lenkerin den Abhang hinuntergestürzt und schwer verletzt

Seckach / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.

Am Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr die 49-jährige Lenkerin einer Harley-Davidson von Eberstadt kommend die K 3900 in Richtung Seckach. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve kam sie aus unbekannter Ursache allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den dortigen Grünstreifen und stürzte ca. 15 Meter einen Abhang hinunter. Zur Bergung der Verletzten sowie des Krads mussten durch die Feuerwehr mehrere Bäume gefällt werden. Die Krad-Lenkerin war ansprechbar und wurde aufgrund ihren schweren Verletzungen durch einen
Rettungshubschrauber abtransportiert. An der Maschine entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN