Rhein-Pfalz-Kreis – Kreis spart Gas ein

Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.
Knappheit auf dem Gasmarkt zwingt Kreisverwaltung zum Handeln
Bundesminister Robert Habeck hat die Alarmstufe 2 des Notfallplanes Gas auf Grund erheblich reduzierter Gasmengen im Zusammenhang mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ausgerufen. Das erfordert auch von den Kreisbädern einen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung.
Da ein Großteil des kreisweiten Energieverbrauchs auf die Schwimmbäder entfällt, beschloss Landrat Clemens Körner hier anzusetzen und Einsparmaßnahmen vorzusehen. Landrat Körner erläutert: „Bisher haben wir mit Blick auf die Nutzbarkeit, insbesondere für Senioren, Familien und Schüler, die Wassertemperatur belassen. Künftig wollen wir angesichts des warmen Sommerwetters eine sicherlich vertretbare Absenkung der Wassertemperatur vornehmen.“
Damit sieht der Landrat augenblicklich eine ausgewogene und gleichzeitig spürbare Reaktion auf die derzeitige Marktlage, denn im Übrigen könnte bei einer weiteren Gasverknappung eine zwangsweise (vorübergehende) Schließung der Bäder drohen.
Darüber hinaus arbeitet die Kreisverwaltung an der Neuausrichtung der Wärme- und Stromversorgung für ihre Liegenschaften, um nach und nach die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu beseitigen.
So wird z. B. derzeit zusammen mit der Stadt Schifferstadt an dem Konzept zur Wärmeversorgung für das Schul- und Sportzentrum Schifferstadt zu dem auch das dortige Hallen- und Freibad gehört, erstellt und umgesetzt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – Nachtrag – Brand in Gebrauchtwagenhandel

    • Frankenthal – Nachtrag – Brand in Gebrauchtwagenhandel
      Frankenthal (Pfalz) / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Ein völlig ausgebrannter Büro- / Verkaufscontainer und ein vorsorglich ins Krankenhaus verbrachter Mitarbeiter sind die Bilanz eines Brandgeschehens am heutigen Freitagnachmittag. Gegen 16:00 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal zu einem Gebrauchtwagenhandel in die Beindersheimer Straße in Frankenthal alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der Büro- und ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Erstmeldung – Brand in Gewerbegebiet #Feuerwehreinsatz

    • Frankenthal – Erstmeldung – Brand in Gewerbegebiet #Feuerwehreinsatz
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell kommt es zum Feuerwehreinsatz in der Beindersheimer Straße in Frankenthal. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte sind im Einsatz. Näheres aktuell noch nicht bekannt. Es wird nachberichtet. INSERATwww.mannheim.de»

    • Mannheim – #Wiesenbach: 5.000.- Euro “Steuern” bezahlt, um Geldgewinn zu erhalten

    • Mannheim –  #Wiesenbach: 5.000.- Euro “Steuern” bezahlt, um Geldgewinn zu erhalten
      Wiesenbach / Rhein-Neckar-Kreis / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Eine 55-jährige Wiesenbacherin ging diese Tage dreisten Betrügern auf den Leim. Bereits am 3. August hatte sie einen Anruf erhalten, worin sie informiert wurde, bei einem Online-Gewinnspiel 16.000.- Euro gewonnen zu haben. Der Anrufer, der Polnisch mit russischen Akzent gesprochen haben soll, überredete die in ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruch während der Urlaubszeit – Wertvoller Schmuck gestohlen

    • Ludwigshafen –  Einbruch während der Urlaubszeit – Wertvoller Schmuck gestohlen
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) In der Zeit vom 01.08. bis 11.08.2022 brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Wörthstraße ein. Die Bewohner befanden sich zu der Zeit im Urlaub. Aus dem Haus wurde Schmuck in Wert von rund 2000,- Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Behördenüberreifende Gaststättenkontrollen – sieben Gaststätten kontrolliert, davon vier geschlossen

    • Mannheim – Behördenüberreifende Gaststättenkontrollen – sieben Gaststätten kontrolliert, davon vier geschlossen
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am Donnerstag zwischen 16:30 und 22:30 Uhr führte das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Kontrollaktion mit der Stadt Mannheim und dem Hauptzollamt Karlsruhe in den Stadtteilen Mannheim-Sandhofen, Mannheim-Schönau und Mannheim Waldhof mehrere Kontrollen in Gaststätten durch. Insgesamt kontrollierten sechs Beamte des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen, zehn Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, vier Beschäftigte ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN