Speyer – Verkehrsunfall mit Schulbus und leichtverletzten Schülerinnen

Speyer /Metropolregion Rhein-Neckar

Am 21.06.2022 um 07:17 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit seinem PKW die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße, um nach rechts in die Bahnhofstraße einzufahren. Hierbei missachtete er die durch Verkehrszeichen angeordnete Vorfahrt eines mit 25 Schülern besetzten Schulbusses, der die Wormser Landstraße geradeaus in Fahrtrichtung Bahnhofstraße befuhr. Die linke Fahrzeugfront des PKW kollidierte mit der rechten Fahrzeugfront des Schulbusses, wodurch dessen vordere Fensterscheibe zu Bruch ging. Infolge des Zusammenstoßes klagte eine Schülerin über Schulterschmerzen und eine weitere Schülerin über Schwindelgefühle infolge des Aufpralls an der Fensterscheibe des Busses. Die Schülerinnen wurden von ihren Eltern in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN