Heiligkreuzsteinach – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt


Heiligkreuzsteinach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Am Dienstagabend kam es auf der Kreisstraße 4122 zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde – ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Ein 19-Jähriger fuhr gegen 18.50 Uhr mit seinem VW Golf auf der K4120 von Heiligkreuzsteinach kommend in Richtung K4122. An der Einmündung schnitt er die Fahrbahn und geriet so in den Gegenverkehr. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 66-jährigen Motorradfahrers, welcher aus Richtung Wilhelmsfeld in Richtung Lampenhain fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der Zweiradfahrer von der Front des VW Golf erfasst und zu Boden geworden. Der 66-Jährige erlitt dadurch mehrere Brüche und musste mit einem Rettungshubschrauber in einer Klinik geflogen werden. Der 19-jährige Unfallverursacher wurde ebenfalls, allerdings leicht verletzt, in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, weshalb diese abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme muss die Fahrbahn der K4122 gesperrt werden. Der Streckenabschnitt wurde nach Reinigungsarbeiten um 21.20 Uhr wieder freigegeben. Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN