Heidelberg – Digitaltag bringt Menschen in ganz Deutschland zusammen

Dritter Digitaltag findet am 24. Juni 2022 statt. Per kostenfreier App Actionbound das eigene Wissen testen.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.) – Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.
Der Digitaltag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Der Aktionstag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Formaten erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für kontroverse Debatten schaffen. Die einzelnen Aktivitäten werden auf www.digitaltag.eu über eine interaktive Aktionslandkarte angezeigt und können nach Themengebiet oder Zielgruppe gefiltert werden. Mehr Informationen und Hintergründe zur Initiative „Digital für alle“ sowie zum Digitaltag, den Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten sind unter www.digitaltag.eu abrufbar.

Zum bundesweiten Digitaltag lädt der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. zum spielerischen Kennenlernen der digitalen Angebote ein. Die kostenfreie Aktion findet den ganzen Tag über statt und kann bequem von zu Hause oder von unterwegs stattfinden. Einfach mit der kostenfreien App Actionbound den QR-Code scannen, loslegen und sich mit Mitspielerinnen und Mitspielern messen. Für die richtigen Antworten auf die Fragen und Aufgaben gibt es Punkte und am Schluss sehen Sie, welchen Platz Sie belegen.
Lernen Sie am Digitaltag die (digitalen) Angebote der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar kennen: Metropol-Card, Metropol-Mediensuche – gemeinsamer Katalog, metropolbib – die e-Ausleihe Rhein-Neckar, Pressreader, Munzinger Datenbanken, Brockhaus und Robotik-MakerBoxen.

Zusätzliche Aktionen der Metropol-Card-Bibliotheken
Frankenthal präsentiert die digitalen Angebote sowie Augmented-Reality-Apps und Green-Screen-Fotografie. Tauchen Sie mit der VR-Brille in eine virtuelle Unterwasserwelt ein. In Heidelberg lernen Kinder mit dem Roboter Dash auf spielerische Weise das ABC des Programmierens lernen. Wenn es Nacht wird in der Bücherei… Eine Escape-Room Aktion für Jugendliche gibt es in Lampertheim. Limburgerhof berät zu den digitalen Angeboten. Wer an unserer Actionbound-Aktion teilnimmt, kann in Ludwigshafen ein Notizbuch erhalten, solange der Vorrat reicht. Mannheim bietet Online-Vorträge an: Kann ich mit Apps gesünder und fitter werden? Mit freier Software die Welt retten?! Mein Kind und das Handy – aber sicher! Speyer bietet einen Robotic-Nachmittag für Kinder von 5 bis 10 Jahren. In Weinheim werden die digitalen Angebote vorgestellt, beim Kindernachmittag wird vorgelesen und gebastelt und durchs Tablet werden selbst ausgemalte Bilder zum Leben erweckt. Roboter warten auf interessierte Kinder und Erwachsene.
Informationen zur digitalen Actionbound-Aktion sowie zu Veranstaltungen vor Ort bei den Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar https://metropol-card.net/digitaltag/

Unsere Aktionsseite beim bundesweiten Digitaltag
Direkt zur Bound-Page mit Code zum Mitspielen https://de.actionbound.com/bound/digitaltag-metropolcard-2022
Startguide für Actionbound https://metropol-card.net/wp-content/uploads/2022/05/digitaltag-metropolcard-2022_startguide.pdf

Gemeinsam stark über Ländergrenzen hinweg
Koordiniert werden die Angebote vom Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. Bundesweit einzigartig ist die Kombination aus gemeinsamem Bibliotheksausweis und Katalog, Onleihe-Verbund und weiteren gemeinsamen digitalen Angeboten über drei Bundesländergrenzen hinweg: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.
Weitere Informationen unter www.metropol-card.net, www.metropolbib.de und www.metropol-mediensuche.de. Außerdem ist der Verein mit seinen Angeboten auch auf Twitter und Youtube vertreten.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN