Ludwigshafen – Programm der Spielzeit 2022/23 im Theater im Pfalzbau – VIDEO

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg und Pfalzbau-Intendant Tilman Gersch stellten am Dienstag, 14. Juni, das geplante Programm des Theater im Pfalzbau für die Spielzeit 2022/23 in Ludwigshafen vor.

Beginnend am 10. September 2022, werden insgesamt 127 Aufführungen von 87 Produktionen im Pfalzbau zu sehen sein. Darunter viele deutsche und ínternationale Ensembles und Gastspiele, sowie mehrere Eigenproduktionen und darüberhinaus das Programm der XVIII. Festspiele Ludwigshafen.

Insgesamt ist das Programm der Spielzeit sehr breit aufgestellt und ermöglicht für jeden Geschmack ein fulminantes Theatervergnügen, ob Ballett, Tanz, Schauspiel oder Musik.

Die Ticketpreise wurden trotz gestiegener Kosten nicht angehoben und bieten mit vergünstigten Tickets teilweise bereits ab 5 Euro die Möglichkeit für Jedermann, an den Aufführungen teilzuhaben. Auch die Abonnenments laufen nach den Coronaeinschränkungen der vergangenen Jahre nun wieder normal weiter.

Von September bis Dezember steht u.a. viel Tanz auf dem Plan, bevor die Saison für zwei Monate unterbrochen wird, um das Nationaltheater Mannheim zu beherbergen. In diesem ersten Teil werden unter anderem die Kibbutz Dance Company, eine John-Cranko-Choreografie und vieles weitere zu sehen sein.

Im Frühjahr steht dann der zweite Teil der Spielzeit auf dem Programm, wo unter anderem die Münchner Kammerspiele sowie das Deutsche Schauspielhaus Hamburg im Pfalzbau zu Gast sind.

Der komplette Spielplan ist auf der Website des Pfalzbaus unter www.theater-im-pfalzbau.de zu finden.

Weitere Infos auch im Video.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN