Sandhausen – David Kinsombi wechselt zum SV Sandhausen

Sandhausen/Rhein-Neckar-kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Sandhausen verpflichtet David Kinsombi vom Hamburger Sportverein zur neuen Zweitliga-Saison. Mit 26 Saisoneinsätzen gehörte Kinsombi in der abgelaufenen Spielzeit zum Stammpersonal beim HSV. Insgesamt spielte der ältere Bruder von Christian Kinsombi, der letzten Sommer zum SVS wechselte, in drei Jahren 84-mal für die Rothosen. Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SVS: „David ist genau der Spieler, den wir für unsere Zentrale gesucht haben. David bringt für sein Alter eine Menge Erfahrung mit, um auf und neben dem Platz eine Führungsrolle übernehmen zu können. Deswegen sind wir froh, dass David jetzt ein Teil des SV Sandhausen ist.“ Seine fußballerische Ausbildung erlangte David Kinsombi bei Germania Wiesbaden, dem SV Wehen-Wiesbaden und dem 1.FSV Mainz 05. Anschließend wechselte er zu Eintracht Frankfurt, wo er auch sein Bundesligadebüt feierte. Nach zwei Jahren am Main ging es 2016 zum Karlsruher SC, der Kinsombi nach Magdeburg verlieh. Nach dem Abstieg des KSC 2016/17 wechselte der Deutsch-Kongolese zu Holstein Kiel, zwei Jahre später ging es zum Hamburger Sportverein. „David Kinsombi ist ein ballsicherer, kreativer Offensivspieler, der unserem Spiel nach vorne guttut. Bereits in jungen Jahren hat er als Kapitän bei Holstein Kiel Verantwortung übernommen, auch deswegen passt er mit seiner Einstellung sehr gut zum SV Sandhausen“, charakterisiert Trainer Alois Schwartz den Neuzugang aus der Hansestadt.

Viermal kreuzte Kinsombi in den letzten drei Jahren die Klingen mit dem SVS. Im Hinspiel der letzten Saison am 6. Spieltag trug der 26-Jährige mit einem verwandelten Elfmeter zum 2:1-Sieg des HSV bei. Die Bilanz ist mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ausgeglichen. Zweimal spielte Kinsombi auch mit Holstein Kiel gegen den SVS, auch hier gab es einen Sieg und eine Niederlage. Und auch mit dem KSC kreuzte Kinsombi schon die Klingen mit dem SVS, 4:0 gewannen die Schwarz-Weißen am Hardtwald in der Saison 2016/17. „Der SVS hat sich von Anfang an sehr um mich bemüht und sich klar positioniert. Das hat mir sehr imponiert. Ich freue mich auf die Aufgabe hier und glaube, dass
beide Seiten voneinander profitieren werden. Der Verein passt zu mir, wie ich nicht zuletzt aus Gesprächen mit meinem Bruder weiß und ich freue mich auch über die Nähe zum Rhein-Main-Gebiet, wo ich groß geworden bin. Ich bin heiß auf die Saison und voller Vorfreude“, sagt Kinsombi zu seiner Aufgabe in Sandhausen. David Kinsombi ist nach Stürmer Matej Pulkrab (Sparta Prag) und Mittelfeldspieler Philipp Ochs (zuletzt Hannover 96) der dritte Neuzugang des SV Sandhausen vor der Saison 2022/23.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Arminia Ludwigshafen im Südweststadion mit 5:1

    • Ludwigshafen – SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Arminia Ludwigshafen im Südweststadion mit 5:1
      Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.. Der Oberligist FC Arminia Ludwigshafen hat das Testspiel am Samstag gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim mit 1:5 verloren, bereits zur Halbzeit führten die Waldhöfer mit 2:0. Das Führungstor für die Waldhöfer erzielte vor 1.128 Zuschauern im Südwest-Stadion in Ludwigshafen Bentley Baxter Bahn in der 13. Minute mit einem ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Testspiel gegen Unterhaching

    • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Testspiel gegen Unterhaching
      Kaiserslautern / Mals Der Fußball-Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern hat das zweite Testspiel beim Trainingslager in Mals/Südtirol gegen die SpVgg Unterhaching mit 3:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen. Vor rund 400 Zuschauern köpfte der Neuzugang aus Aue Ben Zolinski in der 13. Minute den Führungstreffer für den FCK. Nach der Halbzeitpause erhöhte die Neuverpflichtung Lex Tyger Lobinger in ... Mehr lesen»

    • Neustadt – Mehrere Automatenaufbrüche im Stadtgebiet

    • Neustadt – Mehrere Automatenaufbrüche im Stadtgebiet
      INSERATwww.mannheim.de Neustadt/Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Im Zeitraum vom 01.07.2022, 18:00 Uhr bis zum 02.07.2022, 15:30 Uhr, kam es zu insgesamt drei Aufbrüchen von Automaten an Tankstellen in 67433 Neustadt/W.. Durch unbekannte Täter wurde im Zeitraum vom 01.07.2022, 18:00 Uhr bis zum 02.07.2022, 07:30 Uhr an einer Tankstelle in der Chemnitzer Straße ein Staubsaugerautoamt aufgebrochen ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Junger Mann bei Unfall schwer verletzt

    • Bad Dürkheim  – Junger Mann bei Unfall schwer verletzt
      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am Samstag den 02.07.2022 gegen 23:35 Uhr kam es in der Altenbacher Straße in Bad Dürkheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 24 Jahre alter Mann aus Bad Dürkheim befuhr mit seinem VW ID3 die Altenbacher Straße in Fahrtrichtung Ungstein. Kurz vor dem Ortseingang Ungstein kam der Fahrzeugführer aus bislang ... Mehr lesen»

    • Speyer – Erfolgreiche erste Mini-Mehrwegmesse in Speyer

    • Speyer – Erfolgreiche erste Mini-Mehrwegmesse in Speyer
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Am vergangenen Montag trafen sich rund 30 Teilnehmende im Industriehof, Schmidts Deli zur ersten Mini-Mehrwegmesse in Speyer. Beigeordnete Irmgard Münch-Weinmann lud die Anwesenden ein, die Gelegenheit dieses Angebots zu nutzen: „Bei der Einführung von Mehrweg-Geschirr werden wir nachhaltig unterstützen. Wir wollen weg von Einweg hin zu Mehrweg. Denn der beste ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN