Ludwigshafen – Anruf von der Pflegekasse – Telefonbetrüger mit neuer Masche

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, den 02.06.2022, erhielt eine 85-jährige Ludwigshafenerin gegen 17 Uhr einen Anruf. Am Apparat war eine weibliche Person, welche sich als Mitarbeiterin der Pflegekasse ausgab und ihr erklärte, dass sie ein Pflegebudget von 6000EUR bisher nicht in Anspruch genommen habe. Um dieses Geld zu erhalten müsse sie lediglich einige Unterlagen ausfüllen, welche ihr gegen einen Betrag von 129EUR zugeschickt würden. Die 85-Jährige erkannte den Betrug und beendete das Telefonat. Eine Nachfrage bei der Pflegekasse gab ihr Recht: von dort hatte niemand die Ludwigshafenerin kontaktiert.

Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug am Telefon zu schützen:

– Legen Sie den Hörer auf! Das ist nicht unhöflich.

– Die Polizei ruft Sie niemals unter der Polizeinotrufnummer 110 an.

– Übergeben Sie nie Geld oder Wertsachen an Unbekannte!

– Die Polizei wird Sie niemals dazu auffordern, Geld oder Wertsachen herauszugeben.

– Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon mit den Worten “Rate mal, wer hier spricht!” oder ähnlichen
Formulierungen meldet, ohne sich selbst namentlich vorzustellen.

– Nutzen Sie nicht die Rückwahltaste! Geben Sie bei Rückfragen an die Polizei die Telefonnummer der örtlichen Dienststelle selbst über die Tasten ein.

– Erstatten Sie Anzeige, falls Sie Opfer geworden sind!

– Im Notfall wählen Sie die 110, Notruf Polizei!

Auf der Internet-Seite www.polizei-beratung.de finden Sie umfangreiche Informationen zu diesem Thema.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN