Ludwigshafen – Die Eulen holen gegen Dessau einen Punkt

Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben im Nachholspiel gegen den Dessau-Rosslauer HV 06 beim 31:31-Unentschieden einen Punkt geholt, zur Halbzeit lagen die Eulen noch mit 13:15 Toren zurück.
Linksaußen Jannik Hofmann brachte die Eulen mit 1:0 in Führung (2.14 Min), doch dies war die letzte Eulen-Führung bis zur 46. Minute durch Stefan Salger.
Nach dem 1:0 durch Hofmann zogen die Gäste aus Dessau auf 1:4 davon und führten meistens mit drei, vier Toren Vorsprung. Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Eulen zweimal bei Stand von 12:13 und 13:14 bis auf ein Tor heran. Auch nach der Pause bauten die Gäste aus der Partnerstadt von Ludwigshafen die Führung schnell wieder auf 18:14 (33.21) aus, doch dann trafen die Eulen dreimal in Folge und die Fans in der Eberthalle waren wieder voll da.

Erneut waren bei diesem sehr wichtigen Spiel für die Eulen nur 1.773 Zuschauer in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen. Als dann Stefan Salger endlich den Ausgleich zum 21:21 (43.11) erzielte war es wieder die Eberthölle. Nur wenig später erzielte erneut Salger die Eulen-Führung zum 22:21 (45.21). Danach bauten die Eulen den Vorsprung auf 29:26 aus, doch die Dessauer kamen wieder heran und glichen zum 30:30 (58.03) aus. Marc-Robin Eisel brachte die Eulen erneut mit 31:30 (59.09) in Führung, doch der Dessauer Vincent Sohmann erzielte mit einem Siebenmeter sieben Sekunden vor Spielende den 31:31-Ausgleichstreffer.
Beste Eulen-Werfer waren Stefan Salger mit sieben Toren sowie Marc-Robin Eisel mit sechs Treffern.
Nach dem Spiel sagte der neue Eulen-Trainer Michel Abt bei seinem Heimdebüt: “Es fehlt nicht viel, es ist eine tolle Truppe. Die Angriffsleistung ist okay, manchmal hatten wir nicht das Glück. Die Mannschaft hat alles gegeben, ich sehe uns wieder einen Schritt weiter.”
Die Eulen bleiben nach dem Remis mit 30:42 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz. Der Abstand zum Abstiegsrang zum TuS Ferndorf auf dem 18. Platz (28:44 Punkte) hat sich auf zwei Zähler vergrößert. Die Eulen Ludwigshafen haben jetzt noch zwei Spiele, das letzte Heimspiel in dieser Saison wird schon am Freitag, 3. Juni um 19.30 Uhr, gegen den HC Empor Rostock in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen ausgetragen. Das letzte Saisonspiel findet dann beim TV Emsdetten, der bereits als Absteiger in die 3. Liga feststeht, statt.
Weitere Informationen über die Eulen Ludwigshafen gibt es unter www.eulen-ludwigshafen.de.

Text / Fotos von Michael Sonnick
Foto 1: Trainer Michel Abt holte bei seinem Eulen-Heimdebüt einen Punkt
Foto 2: Stefan Salger war mit sieben Treffern bester Eulen-Werfer

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Arminia Ludwigshafen im Südweststadion mit 5:1

    • Ludwigshafen – SV Waldhof Mannheim gewinnt bei Arminia Ludwigshafen im Südweststadion mit 5:1
      Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.. Der Oberligist FC Arminia Ludwigshafen hat das Testspiel am Samstag gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim mit 1:5 verloren, bereits zur Halbzeit führten die Waldhöfer mit 2:0. Das Führungstor für die Waldhöfer erzielte vor 1.128 Zuschauern im Südwest-Stadion in Ludwigshafen Bentley Baxter Bahn in der 13. Minute mit einem ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Testspiel gegen Unterhaching

    • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Testspiel gegen Unterhaching
      Kaiserslautern / Mals Der Fußball-Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern hat das zweite Testspiel beim Trainingslager in Mals/Südtirol gegen die SpVgg Unterhaching mit 3:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen. Vor rund 400 Zuschauern köpfte der Neuzugang aus Aue Ben Zolinski in der 13. Minute den Führungstreffer für den FCK. Nach der Halbzeitpause erhöhte die Neuverpflichtung Lex Tyger Lobinger in ... Mehr lesen»

    • Neustadt – Mehrere Automatenaufbrüche im Stadtgebiet

    • Neustadt – Mehrere Automatenaufbrüche im Stadtgebiet
      INSERATwww.mannheim.de Neustadt/Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Im Zeitraum vom 01.07.2022, 18:00 Uhr bis zum 02.07.2022, 15:30 Uhr, kam es zu insgesamt drei Aufbrüchen von Automaten an Tankstellen in 67433 Neustadt/W.. Durch unbekannte Täter wurde im Zeitraum vom 01.07.2022, 18:00 Uhr bis zum 02.07.2022, 07:30 Uhr an einer Tankstelle in der Chemnitzer Straße ein Staubsaugerautoamt aufgebrochen ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – Junger Mann bei Unfall schwer verletzt

    • Bad Dürkheim  – Junger Mann bei Unfall schwer verletzt
      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am Samstag den 02.07.2022 gegen 23:35 Uhr kam es in der Altenbacher Straße in Bad Dürkheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 24 Jahre alter Mann aus Bad Dürkheim befuhr mit seinem VW ID3 die Altenbacher Straße in Fahrtrichtung Ungstein. Kurz vor dem Ortseingang Ungstein kam der Fahrzeugführer aus bislang ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden

    • Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden
      Mannheim / St.Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vermisste wurde im Laufe des Samstagmittags von einem Passanten angetroffen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Vermissten geht es den Umständen entsprechend gut. Der Hund wurde ebenfalls wohlbehalten angetroffen. INSERATwww.mannheim.de»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN