Sinsheim – Junge Frauen belästigt und Helfer geschlagen – Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt das Polizeirevier Sinsheim gegen zwei bislang unbekannte Täter. Sie sollen bereits am frühen Freitagmorgen des 20. Mai, gegen 2.30 Uhr, im Bereich der Straßen “In der Au” und “Untere Au” zwei junge Frauen im Alter von 14-16 Jahren angesprochen haben, worauf sich anschließend ein Streit entwickelt haben soll. Aufgrund des lauten Getöses wurde ein 41-jähriger Mann in unmittelbarer Nähe auf die Situation aufmerksam und eilte den Frauen zu Hilfe. Dabei wurde er von einem der beiden Täter niedergeschlagen. Die Täter flüchteten darauf hin, die beiden Frauen hatten zuvor schon die Flucht ergriffen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 17-20 Jahre; ca. 185 cm; runde Kopfform, kurze, blonde Haare; Jeans und Muscle-Shirt.

2. Täter: ca. 17-20 Jahre; ca. 175 cm; schmale Statur; braune Haare mit Mittelscheitel, weißer Jogginganzug.

Von den beiden Frauen liegt keine Beschreibung vor. Zeugen, die Hinweise auf die Tat, auf die Täter sowie die beiden belästigten Frauen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN