Heidelberg – Nicht verpassen! Die IBA-Abschlusspräsentation im Neuen Karlstorbahnhof!(Video)

Am Eröffnungstag der Ausstellung IBA-Abschlusspräsentation begrüßte Prof. Michael Braum neben Stadtoberhaupt Prof. Dr. Eckart Würzner Klara Geywitz(Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen) und Nicole Razavi(Ministerin für Stadtentwicklung und Bauwesen.) Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Video: Heidelberg ist als Touristenmetropole, Universitätsstadt und Forschungsstandort ein Dauerbrenner. Doch die Stadt ruht sich nicht auf ihre Lorbeeren aus, sondern entwickelt sich weiter. Mit der Internationalen Bauausstellung Heidelberg(IBA) startete unter der Leitung von Prof. Micheal Braum vor 10 Jahren ein Prozess um die Stadtentwicklung Heidelbergs in Form von Projekten in den Bereichen Klimaschutz, Wohnen, Interkulturalität, Jugend, Bauen, Verkehr und Mobilität. 20 dieser Projekte werden in Heidelberg realisiert, drei davon in Mannheim. Die IBA-Abschlusspräsentation bietet einen umfassenden Eindruck zu den einzelnen Projekten. Heidelbergs Stadtoberhaupt Prof. Dr. Eckart #Würzner, Klara Geywitz(Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen), und Nicole Razavi(Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen) waren am Tage der Ausstellungseröffnung vor Ort, um sich einen persönlichen Eindruck zu den Hintergründen der Ausstellung zu verschaffen.

Weitere umfassende Informationen gibt es auf der Homepage der IBA: www.iba.heidelberg.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN