Hockenheim – A61 – Nach schwerem Unfall Zeugen gesucht

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagabend kam es auf der A61 bei Hockenheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 51-Jähriger fuhr gegen 17:35 Uhr mit seinem Rolls Royce in Richtung Speyer wobei er aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und mit Leitplanke kollidierte. Der Fahrer wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von mindestens 70.000 Euro. Ob der 51-Jährige möglicherweise unter Alkoholeinfluss stand, ist derzeit Ermittlungssache. Ihm wurde noch am Abend eine Blutprobe entnommen. Das Autobahnpolizeirevier Walldorf hat die Unfallermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die das Geschehen beobachteten oder möglicherweise davon selbst betroffen waren. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 06227 358260 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN