Heidelberg – Stadt modernisiert den Kerweplatz in Rohrbach


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Kerweplatz im Herzen von Heidelberg-Rohrbach ist in die Jahre gekommen und soll modernisiert werden. Dies betrifft Bänke, Wege, Abfalleimer und Beete. Zudem ist ein neuer Stromverteilungskasten notwendig. Die Kosten für die Umgestaltung
in Höhe von insgesamt 35.000 Euro sollen im kommenden Doppelhaushalt 2023/24 vorgesehen werden. Darüber sind die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses am 18. Mai 2022 informiert worden. Aus Kostengründen wird das Landschafts- und Forstamt den Platz in zwei Schritten modernisieren: zunächst den Kerweplatz-West (in Richtung Herrenwiesenstraße) und anschließend den Kerweplatz-Ost (in Richtung Heinrich-Kaltschmidt-Straße).

Der Platz in zentraler Lage ist ein beliebter Aufenthaltsort im Stadtteil. Hier findet unter anderem die Rohrbacher Kerwe statt. Kinder, Jugendliche, aber auch Ältere gehen hier Freiluft-Aktivitäten nach, ohne mit dem Verkehr in Konflikt zu kommen. Seit Beginn der Corona-Pandemie findet hier der Wochenmarkt statt. Das Angebot auf dem Markt ist seitdem noch größer, da mehr Fläche zur Verfügung steht als früher vor dem alten Rathaus. An Markt-Samstagen ist der Kerweplatz zu einem beliebten Treffpunkt geworden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN