Wald-Michelbach – Klangstation im Wald beschädigt

Wald-Michelbach/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen
gemeinschädlicher Sachbeschädigung, nachdem die im Rahmen des Europaobjekts installierte Klangstation, in der Verlängerung des Forsthausweges in Siedelsbrunn, beschädigt und Teile des Europaprojektes gestohlen wurden. Die Tatzeit war nach derzeitigem Kenntnisstand am ersten Maiwochenende, zwischen dem 7. Mai und 9. Mai 2022. Die Täter entwendeten von einer hölzernen Klanginstallation die 20 Meter lange Drahtseilaufhängung und Montageteile. Die Klangkörper wurden im Wald verstreut. Zudem nahmen sie von anderen Projekten einen Metallhammer und zwei Holzschlägel mit. Der Gesamtschaden wird auf etwa 750 Euro beziffert. Wer in diesem Zusammenhang im Tatzeitraum an dem Wanderweg in Richtung Sender Hardberg Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte bei der Polizeistation
Wald-Michelbach (K 41) melden. Telefon: 06207 / 9405-0.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN