Heidelberg – Riesenschildkröten treten ihren Urlaub im Zoo Prag an – Welt-Schildkrötentag im Zoo Heidelberg am Montag, 23.05.22

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, den 19. Mai 2022 war es so weit: Die vier Riesenschildkröten Emil, Iulius, Hemingway und Einstein haben den Zoo Heidelberg für ihren Urlaubs-Aufenthalt im Zoo Prag verlassen. Die vier Reptilien werden in Tschechien bleiben, bis der Wiederaufbau des Schildkrötenhauses im Zoo Heidelberg erfolgt ist. Das Gebäude wurde im Februar während des Sturms sehr stark beschädigt und soll nun wiederaufgebaut und energetisch saniert werden. Ganz auf Schildkröten verzichten müssen Besucher im Zoo Heidelberg selbstverständlich nicht. Über die kleineren Artgenossen, wie die Strahlenschildkröten oder die Ägyptischen Landschildkröten, gibt es ebenso Spannendes zu berichten: Am Montag, den 23. Mai 2022, hat das Zoo-Team anlässlich des Welt-Schildkrötentags ein besonderes Programm rund um Schildkröten vorbereitet. Wie bekommt man vier, mehrere Hundert Kilogramm schwere Schildkröten in einen Transporter? Mit viel Geduld und leckeren Snacks! Von ihrem Notquartier im kleinen Affenhaus lotsten die Tierpfleger die Reptilien mit viel Fingerspitzengefühl direkt in den Transporter, der die vier Schildkröten in den Zoo Prag bringen wird. Leckereien wie Bananen oder Salat gaben zusätzlichen Anreiz, damit sich die riesigen Tiere in die richtige Richtung bewegten.

Ziel war es, dass die Schildkröten möglichst selbstständig in den Bus laufen. Beim Gang über die Rampe, die aus dem Gehege führte, sowie beim Einsteigen in den Transporter war unterstützender Körpereinsatz der Tierpfleger notwendig: Mit vereinten Kräften halfen sie den Schildkröten, damit sie unversehrt in das Auto gelangen konnten. Dr. Eric Diener, Kurator für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische und einer der Tierpfleger reisen gemeinsam mit den vier Riesenschildkröten in den Zoo Prag reisen, um die Ankunft im „Urlaubsort“ zu begleiten. Dort erwartet die Seychellen Riesenschildkröten eine Anlage mit großzügigem Außenbereich, wo sie gemeinsam mit weiteren Artgenossen Sonne tanken können. Das ganze Zoo-Team wünscht den besonderen Reptilien eine gute Reise und hofft auf ein baldiges Wiederdesehen.

Welt-Schildkrötentag am 23.05.22 im Zoo
Trotz Abschiedsschmerz dürfen sich Schildkröten-Freunde freuen: Anlässlich des Welt-Schildkrötentags am 23. Mai findet an diesem Tag im Zoo Heidelberg wieder ein Aktionstag statt. Die Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz und Nachzucht e.V. gibt an einem Infostand von 10-17 Uhr wertvolle Tipps rund um die private Schildkrötenhaltung. Von 14 -17 Uhr hat die Zoo-Akademie eine Mitmach-Aktion geplant: Besucher erfahren spannende Fakten zu den gepanzerten Reptilien, können ihr Wissen beim Schildkröten-Quiz testen, beim Bastelstand kreativ werden oder finden heraus, was es mit dem Schildkröten-Roboter auf sich hat. Um 15 Uhr besteht die Möglichkeit bei „Zoo direkt“ mit dem Kurator für Reptilien, Dr. Eric Diener, ins Gespräch zu kommen. Er informiert über die Heidelberger Schildkröten und erklärt, welche Besonderheiten die Ägyptischen Landschildkröten, die Strahlenschildkröten oder die Wasserschildkröten im Zoo Heidelberg ausmachen. Die Aktionen finden zwischen dem Gehege der Erdmännchen und der Riesenschildkröten statt. Alle Angebote sind kostenlos und bereits im Eintrittspreis des Zoos enthalten.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Edenkoben – WC-Geldautomat aufgebrochen

    • Edenkoben – WC-Geldautomat aufgebrochen
      Edenkoben / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Die Polizei sucht einen schlanken Mann mit dunkler Kleidung und schwarzen Haaren, der am heutigen Morgen (01.07.2022,04.16 Uhr) den Automaten zur Toilettenbenutzung in der Radeburger Straße aufgebrochen hat. Der Unbekannte wurde von einem Zeugen beobachtet und flüchtete anschließend zu Fuß, bevor die Streife eintraf. Ersten Ermittlungen zufolge ... Mehr lesen»

    • Speyer – Körperverletzungen und Beleidigungen zwischen drei Männern

    • Speyer –  Körperverletzungen und Beleidigungen zwischen drei Männern
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Am 30.06.2022 gegen 06:10 Uhr sind Beamte der Polizeiinspektion Speyer in die Bahnhofstraße gerufen worden, da dort eine blutverschmierte Person gemeldet wurde. Vor Ort trafen die Polizisten auf einen 26-jährigen Mann. Er gab ihnen gegenüber an, zuvor in einem Lokal von zwei Männern grundlos geschlagen worden zu sein. Die ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Theater im Pfalzbau – Oper Roméo et Juliette am 08.07. und 10.07.

    • Ludwigshafen –  Theater im Pfalzbau – Oper Roméo et Juliette am 08.07. und 10.07.
      Roméo et Juliette Als letzte große Veranstaltung der Spielzeit 2021/22 wird Charles Gounods Oper Roméo et Juliette nach der Tragödie von William Shakespeare am Freitag, 8.7. um 19.30 Uhr und am Sonntag, 10.7.2022 um 18.00 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen gezeigt. INSERATwww.mannheim.de Das musikalisch und sängerisch mitreißende Gastspiel des Pfalztheaters Kaiserslautern in französischer Sprache mit ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – BASF und MAN Energy Solutions vereinbaren Zusammenarbeit für den Bau einer der weltgrößten Wärmepumpen in Ludwigshafen

    • Ludwigshafen – BASF und MAN Energy Solutions vereinbaren Zusammenarbeit für den Bau einer der weltgrößten Wärmepumpen in Ludwigshafen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Abwärme aus Kühlwassersystem als CO2-arme Energiequelle zur Dampferzeugung Erwartete Senkung der CO2-Emissionen um bis zu 390.000 Tonnen pro Jahr Machbarkeitsstudie prüft Projekt am Standort Ludwigshafen BASF und MAN Energy Solutions haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um den Bau einer industriellen Großwärmepumpe am BASF-Standort in Ludwigshafen voranzutreiben. Diese soll einen wichtigen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Zum 1. Juli entfällt die EEG-Abgabe – Versorger müssen Preissenkung weitergeben

    • Ludwigshafen – Zum 1. Juli entfällt die EEG-Abgabe – Versorger müssen Preissenkung weitergeben
      Ludwigshafen / Mainz EEG-Umlage entfällt INSERATwww.mannheim.de Versorger müssen Preissenkung weitergeben · Zum 1. Juli entfällt die EEG-Abgabe. Strom wird dann um 4,43 Cent brutto pro Kilowattstunde günstiger. · Die Versorger müssen diese Preissenkung mit der nächsten Jahresabrechnung an ihre Kundschaft weitergeben. · Vor allem Menschen, die mit Strom heizen, sollten ihren Zähler ablesen und dem ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN