Heidelberg – Drei Autos völlig ausgebrannt – eines beschädigt – Ursache noch unklar – Kripo ermittelt – Zeugen gesucht

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus bislang unbekannten Gründen geriet am späten Mittwochabend gegen 23.30 Uhr, ein Seat Leon, der auf einem Parkplatz im Buchwaldweg im Stadtteil Boxberg abgestellt war, in Brand. Das Feuer breitete sich schnell auf zwei weitere Autos aus und beschädigte aufgrund der große Hitzeeinwirkung ein weiteres Fahrzeug schwer. Der Gesamtschaden wird auf rund 60.000.- Euro geschätzt. Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen sich in unmittelbarer Nähe des Brandortes zwei junge Männer aufgehalten haben, die als potentielle Zeugen wichtige Hinweise den Ermittlern liefern könnten. Diese beiden Männer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 oder mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN