Brühl – Alter Brühler Ortskern im Mittelpunkt des „Tags der Städtebauförderung“

Brühl / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar

Wie es im „sanierten Ortszentrum“ im Verkehrsraum, also auf der Straße, mit den Gehwegen und (Park)Plätzen weitergehen könnte, darum ging es beim „Tag des Städtebaus“ in Brühl, der am Samstag in der Festhalle und bei einem „Bürgerspaziergang“ durch die Haupt- und Kirchenstraße mit fachlicher Unterstützung durch Stadtplaner Jan Currle von dem Sanierungsträger Kommunalentwicklung (KE) stattfand.

Bürgermeister Dr. Ralf Göck begrüßte die knapp 20 Gäste, darunter auch Gemeinderat Selcuk Gök, und wies darauf hin, dass nach vielen privaten Fördermaßnahmen und nach Errichtung des Betreuten und des Jungen Wohnens das erste Sanierungsgebiet „Hauptstraße“ ein voller Erfolg gewesen sei. Im zweiten Sanierungsgebiet Hauptstraße wolle man nun die Platzgestaltung davor aufnehmen und erwarte sich Hinweise oder Anregungen von den Anwesenden.


Im anschließenden Bürgerspaziergang wurde festgestellt, dass gerade die Kreuzung Hauptstraße / Neugasse / Mühlweg viel Asphalt aufweise.

Seniorprojektleiter Albrecht Keller, ebenfalls von KE, nannte kurz die Fördermöglichkeiten, während Jan Currle die Themen nannte. Seine ausführliche Präsentation wird unter www.bruehl-baden.de online gestellt und kann per Mail an buergermeisteramt@bruehl-baden.de kommentiert werden.

Auch die hohe Zahl öffentlicher Stellplätze vor der Schutzengelkirche und vor der Neugasse sei ungewöhnlich. Hier wurde zurecht eingewandt, dass das „nachzuweisende“ Stellplätze für das Pfarrzentrum seien.
Und doch stand das Auto in fließender wie in ruhender Form im Mittelpunkt, wunderte sich auch Pfarrer Bertsch. Da die Flächen dort teilweise im Eigentum der Kirche stehen, kommt es auf eine gute Zusammenarbeit an. Um das Auto zurückzudrängen, wie sich die meisten Gäste einig waren, wurden Einbahnstraßen in der Hauptstraße von Nord nach Süd und in der Kirchenstraße von Süd nach Nord als Heilmittel ebenso genannt wie die Streichung einiger öffentlicher Stellplätze zugunsten von Bänken und Bäumen. Aber auch die Bordsteine seien nicht behindertenfreundlich war zu hören, gerade rund um das „Betreute Wohnen“. Und die Neugasse sollte eine verkehrsberuhigte Einbahnstraße werden. Es gibt also noch viel Kontroverses zu diskutieren. Nun soll eine erste Planung erarbeitet werden, mit dem Gemeinderat und der Kirchengemeinde besprochen werden, bevor Bürgermeister Dr. Ralf Göck dann wieder die Bürger in einem Anhörungsverfahren zu Wort kommen lassen möchte.

Quelle: Bürgermeisteramt Brühl
Fotoquelle: Verwaltung

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Senior wird Opfer von fiesen Betrügern – Polizei sucht Zeugen

    • Heidelberg –  Senior wird Opfer von  fiesen Betrügern – Polizei sucht Zeugen
      Heidelberg / Heidelberg-Rohrbach (ots) INSERATwww.mannheim.de Im Stadtteil Rohrbach wurde am Freitag ein älterer Mann Opfer von Telefonbetrügern. Der betagte Mann erhielt gegen 13 Uhr den Anruf einer unbekannten Frau, die mitteilte, dass eine Bekannte des Angerufenen einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch zu Tode gekommen sei. Als Bürgschaft benötige die Bekannte nun einen ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Aktuelle zu Corona – Zahl der Patienten auf den Intensiv- sowie den Isolierstationen

    • Mannheim – Aktuelle zu Corona – Zahl der Patienten auf den Intensiv- sowie den Isolierstationen
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuelle Meldung zu Corona 28.06.2022 1. Zahl der PCR-bestätigten Fälle in der Zeit vom 20.06. bis 26.06.2022 2. Zahl der Patienten auf den Intensiv- sowie den Isolierstationen in Mannheim 3. Impfen / Kommunales Impfzentrum (KIZ) in der Salzachstraße 15 in Neckarau INSERATwww.mannheim.de 1. Zahl der PCR-bestätigten Fälle in der Zeit vom ... Mehr lesen»

    • Deidesheim – Schwerer Unfall auf der #B271 – Fahrbahn wegen Bergungsarbeiten anderthalb Stunden gesperrt

    • Deidesheim – Schwerer Unfall auf der #B271 – Fahrbahn wegen Bergungsarbeiten anderthalb Stunden gesperrt
      Deidesheim / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATwww.mannheim.de Am Dienstag um 11.00 Uhr befuhr die 34-jährige Fahrerin eines VW Polo aus dem Landkreis Bad Dürkheim die Anschlussstelle Deidesheim der B 271, um in Richtung Neustadt auf diese aufzufahren. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Beschleunigungsstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab und ... Mehr lesen»

    • Hildrizhausen – Handball im Gespräch: Interessanter und abwechslungsreicher Austausch in Hildrizhausen

    • Hildrizhausen – Handball im Gespräch: Interessanter und abwechslungsreicher Austausch in Hildrizhausen
      Hildrizhausen / Landkreis Böblingen / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Hans Artschwager hatte eingeladen und ganz viele große Persönlichkeiten des deutschen Handballs kamen. Der Präsident des Württembergischen Handballverbands (HVW) stellte die passende Örtlichkeit mit seinem WALDHAUS-Gelände zur Verfügung, wo er seit Jahrzehnten Sozialpädagogische Einrichtungen der Jugendhilfe betreibt. Der Sonntagvormittag stand aber ganz im Zeichen des Handballs, drei ... Mehr lesen»

    • Schifferstadt – Seniorennachmittage in der Adlerstube

    • Schifferstadt – Seniorennachmittage in der Adlerstube
      Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Alle 14 Tage lädt die Stadtverwaltung Schifferstadter Seniorinnen und Senioren zu den Nachmittagen ein. Neben Kaffee und Kuchen gegen eine kleine Gebühr wird oft gemeinsam BINGO gespielt, gesungen oder vorgelesen – was allen Anwesenden immer viel Spaß bereitet. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Sollten Sie den Bürgerbus in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN