Worms – Mit 3,32 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Worms (ots)

Am Montag, den 16.05.2022, befuhr ein 48-jähriger Wormser die Klosterstraße in Worms in Richtung Bobenheim-Roxheim. Im Kurvenbereich kurz vor der Karl-Marx-Siedlung verlor der Fahrer aufgrund seiner starken Alkoholisierung die Kontrolle über seinen Wagen, sodass die Fahrt auf einer dortigen Betonbake abrupt endete. Die hinzugezogenen Polizeibeamten konnten bei dem Fahrer starken Alkoholgeruch feststellen, woraufhin ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 3,32 Promille ergab. Dem Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN