Speyer – BRAZZELTAG 2022 – das heißeste Comeback des Jahres Mehr als 16.000 Technikfans feierten Kultveranstaltung im Technik Museum Speyer

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Für das Technik Museum Speyer war es das Comeback des Jahres. Nach zwei Jahren Corona-Pause erbebte das Museum endlich wieder beim BRAZZELTAG. Mehr als 16.000 Petrolheads kamen, feierten und brazzelten was das Zeug hielt. Die Atmosphäre der Veranstaltung strotzte nur so vor Glücksgefühlen, Freude und Freiheit und auch der Wettergott brazzelte mit und schickte eine Sonnenstunde nach der anderen. Für die Organisatoren, aber auch die eingefleischten Fans galt das Motto, „back to BRAZZELTAG – back to life“. „Seit 2019 hatten wir keinen Tag, an dem so viel Besucher bei uns waren. In der Vorbereitung waren wir deshalb etwas unsicher, da wir schlecht einschätzen konnten, wie viele Fans wirklich kommen würden“, berichtet Pressesprecherin Corinna Siegenthaler. Doch die Bedenken waren unbegründet, denn Besucher, Teilnehmer, Aussteller und Akteure kamen in Scharen.

Mit diesem Comeback kehrt das Technik Museum Speyer gänzlich zur Normalität zurück. „Wir sind sehr glücklich, dass alles so gut lief. Mit der Besucherzahl konnten wir sogar den Event 2019 übertreffen“, erklärt Projektleiterin Carmen Werre. Und da bekanntlich „nach dem BRAZZELTAG“ gleichzeitig „vor dem BRAZZELTAG“ ist, beginnt bereits in Kürze die Vorbereitung für die nächste Veranstaltung am 13. und 14. Mai 2023. Alle Informationen zum BRAZZELTAG gibt es unter www.brazzeltag.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Speyer – Gewässerverunreinigung Neuer Hafen Speyer

    • Speyer – Gewässerverunreinigung Neuer Hafen Speyer
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATwww.mannheim.de Am heutigen 05.07.2022 gegen 15:20 Uhr kam es Neuen Hafen in Speyer, zu einer Gewässerverunreinigung. Eine Menge von 10-15 Liter einer Kohlenwasserstoffverbindung gelangte hierbei ins Hafenbecken. Ein Großteil des ausgetretenen Stoffes konnte aufgefangen werden, eine kleinere Menge verflüchtigte sich. Aufgrund keiner messbaren Gaskonzentration wurde die Örtlichkeit durch die Feuerwehr Speyer ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – „Helfende Hände“: AbbVie erneuert Robinson Spielplatz im Maudacher Bruch

    • Ludwigshafen – „Helfende Hände“: AbbVie erneuert Robinson Spielplatz im Maudacher Bruch
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar, 5. Juli 2022 Im Rahmen der Week of Possibilities setzen sich viele tausend AbbVie-Mitarbeiter*innen in über 50 Ländern mit ehrenamtlicher Arbeit weltweit für die gute Sache ein. Auch in Ludwigshafen wird diese Tradition fortgeführt – die „Helfenden Hände“ sind nun schon zum 12. Mal im Einsatz. INSERATwww.mannheim.de Fast 100 Mitarbeiter*innen an ... Mehr lesen»

    • Landau – Polizei warnt aktuell vor Betrugsversuche über das Telefon

    • Landau – Polizei warnt aktuell vor Betrugsversuche über das Telefon
      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Die Polizeidirektion Landau möchte Sie darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern und im gesamten Landkreis Germersheim vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Enkeltrick und falscher Polizeibeamter handeln könnte. – Geben Sie am Telefon ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Mähdrescher in Brand geraten

    • Mannheim – Mähdrescher in Brand geraten
      Mannheim / Seckenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es an einer in Betrieb befindlichen Heuballenpresse zu einer Brandentwicklung, die sich auf das umliegende Feld ausweitete. Die Heuballenpresse konnte von der Zugmaschine abgekoppelt werden, so dass diese unversehrt blieb. Das Feuer griff auf ca. 3000qm der angrenzenden Fläche eines Getreidefelds ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Bahnstadt feiert Jubiläum: Erste Bewohnerinnen und Bewohner zogen vor zehn Jahren ein – Bilanz 2012 bis 2022: Jeder zweite Neubürger lebt in Passivhaussiedlung – Hälfte aller Heidelberger Neubauten entstand in Bahnstadt

    • Heidelberg – Bahnstadt feiert Jubiläum: Erste Bewohnerinnen und Bewohner zogen vor zehn Jahren ein – Bilanz 2012 bis 2022: Jeder zweite Neubürger lebt in Passivhaussiedlung – Hälfte aller Heidelberger Neubauten entstand in Bahnstadt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zehn Jahre ist es her, dass die ersten Bahnstädterinnen und Bahnstädter im Sommer 2012 ihr Zuhause im neuen Heidelberger Passivhaus-Stadtteil bezogen. Wo einst Gleisanlagen und verwilderte Schotterflächen des ehemaligen Heidelberger Güterbahnhofs lagen, füllt sich das neue Quartier seitdem mit Leben. 2012 wurden zahlreiche Wohnungen im ersten Bauabschnitt entlang der Schwetzinger ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN