Heidelberg – ANDERER PARK: Heidelberg neues Freizeitareal ab sofort zugänglich Rund 1.500 Menschen schauten am Eröffnungstag vorbei – Spielwelten, viel Grün und Erholungsflächen


Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner eröffnete den ANDEREN PARK.
Foto: Steffen Diemer

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der ANDERE PARK in der Heidelberger Südstadt ist eröffnet. Rund 1.500 Menschen, darunter sehr viele Familien mit Kindern, schauten beim Eröffnungstag am Samstag, 14. Mai 2022, vorbei. Der Park ist auf einem Teil des ehemaligen US-Militärareals zu beiden Seiten der Römerstraße entstanden und vereint großzügige Grün-, Spiel- und Erholungsflächen, attraktive Plätze und Begegnungsorte. „Aus einem militärischen Areal wurde ein Begegnungsort für alle Generationen. Alle Bestandteile versprechen ein lebendiges und belebtes Quartier, das die neue Südstadt prägen wird!“, erklärte Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner.

Nach zwei Jahren Bauzeit steht der Park nun allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung. Auf insgesamt sieben Hektar Fläche ist in den vergangenen Jahren ein Park der Begegnung mit vielen Facetten entstanden: große Spiel- und Veranstaltungsflächen, ruhige, grüne Oasen und quirlige Plätze. Zudem verknüpft und verbindet der Park verschiedene Orte des Wissens im Areal – dazu zählen das Kultur- und Veranstaltungshaus Karlstorbahnhof, ein Kreativwirtschaftszentrum, das Mark Twain Center für Geschichte und Gegenwart der transatlantischen Beziehungen und das neue Bürgerzentrum in der ehemaligen Chapel.

Viel Wert wurde zudem auf die Integration von historischen Artefakten gelegt, die überall in den Park integriert wurden und an die militärische Nutzung des Areals erinnern. „Im Anderen Park trifft Vergangenheit auf Zukunft. Jeder, der sich mit der Bedeutung des Ortes auseinandersetzen will, findet an vielen Stellen Anregungen dafür, ohne, dass diese belehrend daherkommen“, erklärte Prof. Michael Braum, geschäftsführender Direktor der Internationalen Bauausstellung, für die der ANDERE PARK ein zentrales Projekt war.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN