Hockenheim – Motorradfahrerin schwer verletzt – Einsatz Rettungshubschrauber


Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Am 13.05.2022 kam es gegen kurz nach 18:00 Uhr in der Talhausstraße in Hockenheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 26-jährige Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde.

Die Motorradfahrerin befuhr mit ihrer Yamaha die Talhausstraße in Richtung Stadtmitte. In Höhe des Globus-Marktes wechselte ein 51-jähriger Rennradfahrer, welche die Talhausstraße in gleicher Richtung befuhr, vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei die von hinten auf dem linken Fahrstreifen herannahende Yamaha-Fahrerin. In Folge des Zusammenstoßes der beiden Zweiräder, kamen beide Personen zu Sturz, wodurch der Rennradfahrer leicht und die Motorradfahrerin schwer verletzt wurde. Eine Lebensgefahr der 26-Jährigen kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Sie wurde durch Rettungskräfte vor Ort erstversorgt und anschließend mittels eines Rettungshubschraubers in eine nahegelegene Klinik eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden durch die Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Mannheim übernommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN