Brühl – IG Rohrhofer Sommerfest“ plant für 16. und 17. Juli 2022

Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar.

Nach den erfolgreichen „Freiluftveranstaltungen“ in Rohrhof am Maifeiertag trafen sich die Verantwortlichen der Interessengemeinschaft „Rohrhofer Sommerfest“ mit Bürgermeister Dr. Ralf Göck und dem Kulturverantwortlichen Jochen Ungerer zur Unterzeichnung des neuen Überlassungsvertrages, der die IG aus Angelsportverein, Sportverein Rohrhof sowie die Rohrhöfer Göggel berechtigt, diese Gemeinde-veranstaltung durchzuführen und einen erhöhten Zuschussbetrag für die verschiedenen Kosten zu erhalten. „Wir freuen uns, dass die Rohrhofer wieder „ihr“ Fest feiern wollen“, lobte Bürgermeister Dr. Ralf Göck den Einsatz der IG, die bei einer Besprechung im April einstimmig beschlossen hatte, das Rohrhofer Sommerfest zum 20. Mal durchzuführen.

Nun hoffen die Verantwortlichen auf eine große Anzahl von Ständen in dem Rohrhofer Ortskern rund um den „Goggelbrunnen“ und dann natürlich auch auf viele Besucherinnen und Besucher, die nach drei Jahren Fest-Abstinenz sicher gerne kommen werden. Bisher teilnehmende Vereine und Gruppen werden angeschrieben, neue können sich unter buergermeisteramt@bruehl-baden.de melden.

BU
V. l. n. re.: Hans Hufnagel (SVR), Andreas Bühler (ASV), Kulturveranstalter Jochen Ungerer, Christian Nordheim (Göggel) und Bürgermeister Dr. Ralf Göck bei der Vertragsunterzeichnung.

Foto: Verwaltung

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN