Ludwigshafen – Begrüßung 56 neuer Polizistinnen und Polizisten im Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum 1. Mai 2022 wurden 26 Absolventinnen und 27 Absolventen des 21. Bachelor Studienganges der Hochschule der Polizei sowie 3 Polizeikräfte von anderen Polizeibehörden zum Polizeipräsidium Rheinpfalz versetzt. Behördenleiter Georg Litz hieß auch dieses Mal die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pandemiebedingt mit einer persönlichen Nachricht herzlich willkommen: “Wir freuen uns, dass Sie die Kolleginnen und Kollegen in den Dienststellen verstärken. Sie wurden für den anspruchsvollen Beruf der Polizeibeamtin und des Polizeibeamten bestmöglich ausgebildet und vorbereitet. Nutzen Sie Ihr Wissen, damit Sie stets klug und auch menschlich handeln. Passen Sie dabei gut auf sich und Ihre Kollegen auf, damit Sie immer gesund nach Hause kommen. Für den Start in Ihrer neuen Dienststelle wünsche ich Ihnen alles Gute” Die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten werden den Polizeidirektionen Ludwigshafen (19), Landau (7), Neustadt (23) und zur Kriminaldirektion Ludwigshafen (7) zugewiesen. Gleichzeitig verließen das Polizeipräsidium insgesamt 17 Polizeikräfte, die zu anderen Polizeibehörden versetzt wurden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN